Holzlaufrad Vergleich

Ein Holzlaufrad ist der Klassiker. Vor mehr als 20 Jahren wurde wahrscheinlich das erste Kinderlaufrad von Kokua „erfunden“. Und dies war ein Laufrad aus Holz. Erst mit dem wachsenden Erfolg und der wachsenden Verbreitung kamen dann die vielen Laufräder aus Metall auf den Markt.

Heute gibt es eine unglaubliche Auswahl von Laufrädern, aus Holz und aus Metall, aus Kunststoff und sogar aus Carbon. Lohnt es sich da überhaupt noch ein Holzlaufrad zu kaufen, oder sind andere Materialien viel besser geeignet?

Während es von Puky Laufräder ausschließlich aus Metall zu kaufen gibt, gibt es von Kokua noch immer eine große Auswahl an Holzlaufrädern in verschiedenen Größen und Farben.

Link direkt zu Vergleichstabelle


Auch andere Hersteller sind im Holzlaufrad Vergleich vertreten. Für jedes Alter und jede Größe der Kleinen ist ein Modell verfügbar. Bei uns findet Ihr alle übersichtlich im Vergleich damit Ihr das richtige Laufrad für Euer Kind kaufen könnt.

Holz ist kindgerecht

Die immense Auswahl macht die Entscheidung natürlich schwer. Auf welche Eigenschaften kommt es beim Kinderlaufrad wirklich an? Und, ist Holz überhaupt das richtige Material für Laufräder?

Tatsächlich würde ich sagen: es ist egal ob Holz oder Metall, beide Materialien haben Vor- und Nachteile und pauschal lässt es sich kaum sagen ob eines besser ist als das andere. Es kommt wiedereinmal auf Eure Ansprüche an.

Der offensichtlich Unterschied ist natürlich das Material. Ein Lauflernrad aus Holz besteht zum überwiegenden Teil aus einem natürlichen und nachwachsenden Rohstoff. Ein Puky Laufrad hingegen besteht hauptsächlich aus Stahl und Plastik.

Natürlich kann das jeder selbst entscheiden, ich finde allerdings, dass Holz ein sehr viel schöneres Material ist und damit viel besser für kindgerechtes Spielzeug und Kinderlaufräder geeignet ist.

Es spricht die Sinne besser an und kann von den Kindern besser erfahren werden, es fühlt sich schöner an, es riecht besser, die Herkunft und Entstehung ist für die Kinder leichter zu begreifen.

Im Allgemeinen würde ich sagen, dass Holz der kindgerechtere Werkstoff ist. Aber ist es auch besser für Kinderlaufräder geeignet als Metall und Plastik?

Holzlaufrad oder Laufrad aus Metall?

So schön Holz als Werkstoff im Allgemeinen auch ist, so hat es leider doch einige Nachteile als Material für Laufräder.

Oft ist zu lesen, dass ein Holzlaufrad schwerer ist als eines aus Alu. Aber, wie Ihr in unserem Vergleich leichter Laufräder sehen könnt, stimmt dies so pauschal nicht.

Denn wenn wir uns die 12 Zoll Räder mit Luftreifen anschauen, dann ist das leichteste Laufrad aus Alu das islabikes Rothan mit einem Gewicht von 3,25 kg.

Eine vergleichbares Laufrad aus Holz wäre das early rider Lite 12 das ebenso nur 3,3 kg wiegt.

Genau so verhält es sich bei Kokua. Das LIKEaBIKE jumper aus Alu wiegt 3,4 kg, das vergleichbare LIKEaBIKE spoky aus Holz wiegt identische 3,4 kg.

Am Kokua Besipiel kann man aber bereits gut sehen worin der Hauptunterschied zwischen einem Laufrad aus Holz und einem aus Metall liegt. Das Holzlaufrad ist immer einfacher im Aufbau.

Die Hinterradfederung (die ich ja eh für nutzlos halte da die breiten Luftreifen allein schon genug Dämpfung liefern können) gibt es nur am jumper, das spoky hat solchen Schnickschnack nicht zu bieten sondern beschränkt sich auf das Wesentliche.

Unsere eigenen Kinder hatten nur ein Holzlaufrad, aber eine Vielzahl von Laufrädern aus Metall. Unsere persönlichen Erfahrungen und Tests sind also recht begrenzt. Wir beschreiben hier also hauptsächlich unsere Beobachtungen und allgemeine Einschätzungen.

Holzlaufrad, worauf achten?

Der Einfachere Aufbau der Holzräder ist bei allen Herstellern zu beobachten. Bei Holz als Werkstoff ist es einfach sehr viel schwieriger solche Sachen wir Federung und Bremsen zu verwirklichen. Meines Wissens gibt es kein Laufrad aus Holz mit Bremse.

Das bedeutet, dass Ihr mit einem Holzlaufrad ein schönes und einfaches Laufrad bekommt, ohne unnötiges Zubehör und aus einem natürlichen Rohstoff. Es ist also auf das nötigste reduziert. Euer Kind kann sich voll und ganz auf das Laufradfahren konzentrieren.

Die bewusste Entscheidung für ein Holzlaufrad befreit Eure Kinder also ganz automatisch von dem vielen Ballast der oft an Laufrädern aus Metall zu finden ist: Bremse, Schutzblech oder Lillifee Aufkleber gibt es bei einem Laufrad aus Holz nicht. Braucht ihr (und Euer Kind) aber auch nicht.

Eingeschränkte Verstellbarkeit

Leider gibt es aber auch Einschränkungen bei der Einstellbarkeit der Holzlaufräder. Während Laufräder aus Metall meistens eine stufenloses Einstellung des Sattels und des Lenkers erlauben, ist dies beim Laufrad aus Holz meistens nur sehr eingeschränkt möglich.

Bei einem Puky Laufrad und anderen Laufrädern aus Metall kann man meistens die Sattelhöhe und die Lenkerhöhe stufenlos verstellen.

Bei den Holzlaufrädern lässt sich der Lenker oft gar nicht verstellen und die Sattelhöhe nur in recht groben Schritten.

Auch ist die Verstellung der Sitzhöhe an sich aufwändiger da Schrauben gelöst und komplett herausgezogen werden, der Sattel verstellt, und dann die Schrauben durch ein anderes Loch wieder angezogen werden müssen.

Verstellbarkeit beim Pinolino Laufrad

Kinderlaufrad Pinolino 239449 - Jojo Laufrad, Link führt zur Produktseite bei amazon.de

(38 Bewertungen)
Preis: ab € 59,99

Ein Beispiel ist hier das beliebte Pinolino Laufrad Jojo (in anderen Farbkombinationen auch als Bill, Jogi, Lino, Pinky, oder Pirat bezeichnet) das zwar auf dem Papier eine super großen Einstellungsbereich für die Sattelhöhe über 15 cm von 28 bis 43 cm erlaubt. (Dies ist meines Wissens ein Laufrad bei dem sich der Sattel am weitesten verstellen lässt.)

Nur, in der Praxis sieht dies nicht so rosig aus. Denn eine stufenlose Einstellung ist nicht möglich. Tatsächlich gibt es nur 3 verschiedene Stufen an denen der Sattel befestigt werden kann. Der Abstand zwischen den Stufen beträgt jeweils 2 cm.

Eine Verstellung in Schritten von 2 cm ist nicht ausreichend um die Sattelhöhe perfekt an die Beinlänge der Kinder anzupassen. Der Sattel ist immer entweder zu tief, oder zu hoch. Beides schränkt die Beweglichkeit der Kinder auf ihrem Laufrad stark ein da sie sich nicht natürlich und dynamisch anschieben können.

Eine zu hohe Einstellung des Sattels kann auch ein Sicherheitsrisiko sein da die Kinder Schwierigkeiten mit dem Gleichgewicht haben können und ihnen das Bremsen mit den Füßen schwerfällt.

Beim Pinolino Laufrad wird außerdem der sehr große Verstellbereich nur durch größere Umbauten ermöglicht. Der Sattel selbst kann nur um 4 cm in der Höhe verstellt werden. Dann muss das Laufrad Jojo zerlegt, der Rahmen gedreht und quasi auf dem Kopf wieder eingebaut werden. Durch den Bogen des Rahmens ergibt sich dadurch einer andere Sattelhöhe.

In der niedrigen Position (Pinolino nennt dies Chopper) kann der Sattel so von 28 cm bis 32 cm verstellt werden. Dann muss der Rahmen gedreht werden wodurch der Sattel von 39 cm bis 43 cm verstellt werden kann.

Ihr merkt es, durch das Umdrehen ergibt sich ein Sprung der Sitzhöhe von 32 cm auf 37 cm. Das ist unglaublich viel und bedeutet, dass Euer Kind eine ganze Weile mit einem viel zu niedrigen Sattel fahren muss, bevor die Beine lang genug geworden sind um nach dem Umbau den Boden erreichen zu können.

Kinderlaufrad S'COOL Kinder Pedex One Lernlaufrad, Wood, 12 Zoll, Link führt zur Produktseite bei amazon.de

(Kundenbewertungen)
Preis: ab Preis nicht verfügbar

Alles in allem zeigt dies recht deutlich die Schwierigkeiten bei den Kinder-Laufrädern aus Holz. Die Anpassung an die Beinlänge Eures Kindes geht beim Laufrad aus Metall einfacher: Schraube lösen, Sattel herausziehen, Schraube wieder anziehen. Fertig.

Holzlaufräder mit guter Einstellbarkeit

Schön gelöst ist dieses Problem beim S’COOL PEDEX WOOD ONE, S’COOL PEDEX WOOD WAVE und beim Early Rider Bonsai, die zwar alle drei einen Rahmen aus Holz haben, aber trotzdem eine Sattelstütze aus Alu die in den Holzrahmen eingesetzt ist.

Durch diese raffinierte Konstruktion kann die Sitzhöhe auch bei diesen Holz Laufrädern stufenlos eingestellt werden, genau wie bei den meisten Metall Laufrädern. Der größte Nachteil der Holzlaufräder wird damit vermieden. Der Lenker lässt sich aber auch hier nicht verstellen.

Kinderlaufrad Pinolino 239423 Massiv Birke, klar lackiert, Link führt zur Produktseite bei amazon.de

(9 Bewertungen)
Preis: ab € 64,19

Eine Ausnahme ist das Pinolino Laufrad John bei dem sich durch Einsetzen eines Zwischenstückes die Lenkerhöhe um 4 cm variieren lässt. Auch dies ist allerdings wieder ein sehr großer Sprung. Stufenlos ist das nicht.

Allerdings kann ich von den Erfahrungen mit unseren Kindern sagen, dass der Verstellbereich des Lenkers weit weniger wichtig ist als die Einstellbarkeit der Sitzhöhe. Die Höhe des Lenkers beeinflusst hauptsächlich die Position (Neigung) des Oberkörpers. Ein niedriger Lenker bedingt eine eher gestreckt (sportliche) Sitzposition.

Ein hoher Lenker ergibt eine aufrechte Sitzposition. Kleine und ungeübte Kinder fühlen sich mit einer aufrechten Sitzposition sicherer. Ältere Kinder mit Spaß an der Bewegung und dem Drang zum schnellen Fahren bevorzugen dann aber einen eher geneigten Oberkörper.

Da sich also mit der Entwicklung der Kinder auch die Ansprüche ändern und die Sattelhöhe gleichzeitig immer weiter ansteigt kann der Lenker gut immer auf der selben Höhe bleiben. Dadurch ergibt sich automatisch, dass sich der Oberkörper im Laufe der Zeit weiter nach vorne neigt und der Abstand zwischen Sattel und Lenker größer wird.

Holzlaufrad mit 4 Rädern (ab 1 Jahr)

Kinderlaufrad Ebert Lernlaufrad, natur, Link führt zur Produktseite bei amazon.de

(Kundenbewertungen)
Preis: ab € 40,49

Auch für die ganz Kleinen gibt es bereits ein Lauflernrad mit 4 Rädern als Alternative zu den beliebten Puky PUKYlino und Wutsch. Das Ebert Lernlaufrad ist bereits für die Kleinsten ab 1 Jahr empfohlen.

Das Lernlaufrad hat einige Vorteile: es hat eine Sitzhöhe von nur 23 cm und ist damit perfekt für 1 jährige Kinder geeignet. Auch das Gewicht mit nur 1,9 kg ist super leicht.

Durch seine 4 Räder ist es relativ stabil und trotzdem trainieren die Kinder damit ihr Gleichgewicht. Denn, das Lernlaufrad ist doch recht schmal und kommt einem echten Laufrad viel näher als ein Bobby Car, oder auch PUKYlino und Wutsch.

Leider lässt sich die Sitzhöhe nicht verstellen und an das schnelle Wachstum der Kinder anpassen. Auch ist es nur bedingt für draußen geeignet. Es ist eher ein Laufrad für zuhause.

Trotzdem ist das Lernlaufrad perfekt geeignet als Vorbereitung zum echten Laufrad. Sobald Euer Kind laufen kann (oder auch schon davor als Lauflernhilfe) können sie es in der Wohnung benutzen und ganz nebenbei das Laufradfahren erlernen. Natürlich braucht Ihr dann aber auch bald ein richtiges Laufrad. Am besten eines mit 8 Zoll Rädern.

Schaut Euch auch unsere Übersicht über alle vierrädrigen Lauflernräder an. Dort haben wir auch unsere Erfahrungen mit dem Lernlaufrad beschrieben. Das Ebert Lernlaufrad wurde auch von unseren Kindern ausgiebig getestet. Sie habe es geliebt und obwohl sie längst auf richtige Laufräder bzw. sogar Fahrrad umgestiegen sind setzen sie sich immer mal wieder auf das kleine Lauflernrad. Im direkten Vergleich mit einem Puky Wutsch ist es bei unseren Kindern eindeutig als Testsieger hervorgegangen.

Kinderlaufrad KOKUA LIKEaBIKE MOUNTAIN mini Laufrad rot, Link führt zur Produktseite bei amazon.de

(6 Bewertungen)
Preis: ab € 198,00

Holzlaufräder ab 2 Jahren

Für Kinder ab 2 Jahren gibt es eine etwas größere Auswahl an Laufrädern aus Holz. In unserer Kategorie 2 gibt es 4 Laufräder mit einer minimalen Sattelhöhe von 28 cm. Insbesondere das Kokua LIKEaBIKE mini ist eine Empfehlung da es qualitativ sehr hochwertig verarbeitet und dennoch viel leichter als die anderen Modelle ist. Es wiegt gute 3,5 kg. Leider verlangt Kokua aber auch einen recht hohen Preis für diese tolle Laufrad.

Über die Einschränkungen des Pinolino Laufrades haben wir ja bereits geschrieben, wir würden es also eher nicht empfehlen.

Haltbarkeit von Holzlaufrädern

Oft kann man lesen, dass ein Laufrad aus Holz weniger haltbar sei als eines aus Metall und auch, dass Ihr es am besten nur drinnen verwenden solltet und nicht draußen. Der Hintergedanke ist, dass Holz ja unter Witterungseinflüssen so schnell verwittert.

Ich denke das ist Unfug. Was die Haltbarkeit angeht gibt es keinen Unterschied zwischen Holz- und Metalllaufrädern. Beiden macht es überhaupt nichts aus, wenn sie im Regen verwendet werden und fangen nicht gleich an zu verfaulen bzw. rosten wenn sie einmal nass geworden sind.

Richtig ist, dass kein Kinderlaufrad dauerhaft nass untergebracht werden sollte. Am besten werden sie im Keller, in der Garage, oder wenigstens unter einem Dach gelagert wenn sie nicht gebraucht werden. Denn auch ein Laufrad aus Stahl wird mit der Zeit Rost ansetzen wenn es dauerhaft feucht ist.

Ich denke mit eine wenig Pflege kann ein Laufrad aus Holz und ein Laufrad aus Metall von mehreren Generation von Kindern genutzt werden, ohne dass die Funktion beeinträchtigt ist.

Optisch sieht man beiden mit der Zeit ihr Alter an. Das Laufrad aus Metall bekommt Kratzer im Lack und der Kunststoff bleicht aus. Das Laufrad aus Holz wird mit der Zeit gräulich.

Der Vorteil des Werkstoffes Holz ist aber auch, dass er viel leichter zu verarbeiten ist. Es findet sich bestimmt ein netter Opa, der ein verblichenes Holzlaufrad mit etwas Schleifpapier und einer Dose Lack in der Lieblingsfarbe wieder auf Vordermann bringen kann. Dies ist bei den Puky Laufrädern aus Metall nicht so einfach möglich.

Tatsächlich lassen sich auch Anleitungen zum selber bauen von Holzlaufrädern finden. Das ist bei Metalllaufrädern deutlich schwerer. Vielleicht habt ihr ja eine handwerklich sehr begabten Opa der sich dieser Aufgabe annehmen möchte. Ein schöneres Geschenk als ein selbst gebautes Laufrad kann ich mir kaum vorstellen.

Alle Laufräder aus Holz im Vergleich

In dem folgenden Vergleich habe wir versucht alle Holzlaufräder aufzulisten und die wichtigsten Parameter zu vergleichen. Wir versuchen immer alle Informationen der Hersteller korrekt und aktuell zu halten. Bitte helft mit und informiert uns über Fehler und fehlende Laufräder in den Kommentaren.

Solltet Euch nun doch eher für ein Puky Laufrad aus Metall oder ein Laufrad mit Bremse interessieren, dann schaut Euch unbedingt auch unsere anderen Vergleiche und Empfehlungen an. Hier geht es auch zu unserem Ratgeber zur richtigen Größe und zum richtigen Alter. Die meisten Holzlaufräder haben 12 Zoll Räder. Doch diese Größe ist nicht für alle Kinder ideal. Für kleiner Kinder kann es sinnvoll sein mit einem kleineren und leichteren Laufrad zu üben, z.B. mit einem 8 Zoll oder 10 Zoll Modell.

Wir sind gespannt zu hören welche Erfahrungen Ihr mit Holzlaufrädern gemacht habt. Was findet Ihr besser? Ein Laufrad aus Holz oder eines aus Metall? Habt ihr noch weitere Fragen? Schreibt uns doch einen Kommentar!

 

 NamePreisGrößeAlterGewichtMaterialReifen
Kokua
LIKEaBIKE midi
Kategorie 4
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



41-55
4,2 kgHolz12 LR
laufrad vergleich Kokua  LIKEaBIKE spoky. Link verweist zur Produktseite bei Amazon.Kokua
LIKEaBIKE spoky
Kategorie 3
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



33-42
3,4 kgHolz12 LR
Kokua
LIKEaBIKE maxi
Kategorie 5
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



47-65
6,2 kgHolz16 LR
Kokua
LIKEaBIKE wing
Kategorie 3
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



32-41
3,9 kgHolz12 LR
laufrad vergleich Kokua  LIKEaBIKE forest. Link verweist zur Produktseite bei Amazon.Kokua
LIKEaBIKE forest
Kategorie 3
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



33-42
3,7 kgHolz12 LR
laufrad vergleich Kokua  LIKEaBIKE mountain. Link verweist zur Produktseite bei Amazon.Kokua
LIKEaBIKE mountain
Kategorie 3
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



33-42
3,5 kgHolz12 LR
laufrad vergleich Kokua  LIKEaBIKE mini. Link verweist zur Produktseite bei Amazon.Kokua
LIKEaBIKE mini
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



28-37
3,5 kgHolz12 LR
laufrad vergleich Ebert Lernlaufrad. Link verweist zur Produktseite bei Amazon.Ebert
Lernlaufrad
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



23
1 Jahre1,9 kgHolzVG
laufrad vergleich early rider Lite 12. Link verweist zur Produktseite bei Amazon.early rider
Lite 12
Kategorie 3
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

33
85
29,5
1,5-3,5 Jahre3,25 kgHolz12 LR
laufrad vergleich early rider Bonsai 12. Link verweist zur Produktseite bei Amazon.early rider
Bonsai 12
Kategorie 3
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

33
85
35-45
1,5-3,5 Jahre3,75 kgHolz&Alu12 LR
faserwerk
bambuki
Kategorie 3
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



31-43
1,5-5 Jahre3,5 kgHolz12 LR
rebel kidz
WOOD MINI
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



28-32
1,66-3 JahreHolz10 VG
laufrad vergleich s'cool PEDEX WOOD ONE . Link verweist zur Produktseite bei Amazon.s'cool
PEDEX WOOD ONE
Kategorie 3
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


85
2 Jahre3,3 kgHolz12 LR
Kokua
LIKEaBIKE race
Kategorie 3
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



33-42
2-4 Jahre3,5 kgHolz12 VG
laufrad vergleich early rider Classic 12/14. Link verweist zur Produktseite bei Amazon.early rider
Classic 12/14
Kategorie 3
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

35
90
31,5
2-5 Jahre4,25 kgHolz12/14 LR
laufrad vergleich rebel kidz WOOD AIR. Link verweist zur Produktseite bei Amazon.rebel kidz
WOOD AIR
Kategorie 3
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



32-36/39
2-5 JahreHolz12 LR
laufrad vergleich rebel kidz WOOD BASIC. Link verweist zur Produktseite bei Amazon.rebel kidz
WOOD BASIC
Kategorie 3
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



32-36/39
2-5 JahreHolz12 VG
laufrad vergleich Pinolino Laufrad. Link verweist zur Produktseite bei Amazon.Pinolino
Laufrad
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



28-43
2-5 Jahre4,8 kgHolz12 LR
laufrad vergleich s'cool PEDEX WOOD WAVE . Link verweist zur Produktseite bei Amazon.s'cool
PEDEX WOOD WAVE
Kategorie 3
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


89
3 Jahre4 kgHolz12/14 LR
laufrad vergleich Pinolino Laufrad John. Link verweist zur Produktseite bei Amazon.Pinolino
Laufrad John
Kategorie 4
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



36-44
3-5 Jahre4,8 kgHolz12 LR
laufrad vergleich Pinolino Laufrad Motorrad Mika. Link verweist zur Produktseite bei Amazon.Pinolino
Laufrad Motorrad Mika
Kategorie 3
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



35-39
3-5 Jahre5,2 kgHolz12 LR
laufrad vergleich Pinolino Laufrad Vespa Wanda. Link verweist zur Produktseite bei Amazon.Pinolino
Laufrad Vespa Wanda
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



28-36
3-5 Jahre4,6 kgHolz10 VG

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (28 Bewertungen, Mittelwert: 4,43 von 5)

Nati
Mai 2nd, 2017 at 5:53 pm

Wir hatten mal ein Holzlaufrad das war nicht gut. Erst passte es nicht gut weil es zu groß war. Maja ist zwar schon 3 aber noch weng klein. Der sattel ließ sich nicht richtig einstellen. Und als es dann passte ist es ganz schnell kaputt gegangen. Es ist einfach zerbrochen wo sonst die Schraube für den Sattel durchgeht. Ich würde nie wieder ein Laufrad aus Holz kaufen. Lieber eins aus Metall. Das geht nicht so schnell kaputt.GLG Nati

Mai 2nd, 2017 at 11:34 pm

Hallo Nati,
Vielen Dank für Deinen Kommentar.
Schade, dass du so schlechte Erfahrungen mit deinem Holzlaufrad gemacht hast. Um welches Modell handelt es sich denn?

Wir haben eigentlich recht gute Erfahrungen mit Laufrädern aus Holz gemacht. Es ist richtig, dass die Verstellbarkeit der Sitzhöhe eingeschränkt ist und die Holzlaufräder meist eher für größere Kinder geeignet sind. Aber dies ist genauso bei den Laufrädern aus Metall auch immer abhängig vom jeweiligen Modell. Wir haben ja auch Laufräder mir guter Verstellbarkeit der Sitzhöhe vorgestellt.

Mit dem Bruch der Sattelstütze hast du natürlich großes Pech gehabt. So etwas ist mir noch nicht untergekommen.
Aber auch bei Laufrädern aus Metall kann immer Mal etwas kaputt gehen.

Ich denke sowohl bei Holz als auch Metall-Laufrädern ist es wichtig auf Qualität zu achten. Auf der sicheren Seite bist du hier bei den etablierten Herstellern. No-name Laufräder die es oft zu verlockenden Preisen gibt haben oft solche Schwachstellen. Sie funktionieren dann für einige Zeit ganz brauchbar, haben aber deutliche Nachteile bei der Haltbarkeit.

Achte also darauf ein Laufrad von Qualität zu kaufen. Das mag ein wenig teurer sein, zahlt sich aber durch die längere Nutzung aus und deine Maja wird mehr Freude daran haben. Auch gebraucht kann man solche Laufräder problemlos kaufen. Dann ist auch der Preis nicht mehr höher als bei einem neuen no-name Laufrad.

Ich hoffe du findest auf unserer Seite genug Anregung zur Auswahl des richtigen Laufrades für deine Maja. Ein 12 Zoll Laufrad sollte für das Alter wohl gut passen.

Viel Spass mit dem neuen Laufrad!
Liebe Grüße,
Peter

KOMMENTIEREN

theme by teslathemes