Fahrrad ab 4 Jahren

Mit einem Alter von 4 Jahren sind die meisten Kinder groß genug zum Fahrrad fahren. Manche Kinder fang jetzt damit an, andere Kinder sind vielleicht ihrem ersten ganz kleinen Rad schon schon entwachsen und steigen auf ein größere Modell um.

Wir haben uns das Angebot der verschiedene Hersteller angesehen und geben für beide Fälle Empfehlungen die dich bei der Auswahl des richtigen Fahrrads für dein vierjähriges Kind helfen sollen.

Vierjährige Kinder brauchen größere Fahrräder. Die Schrittlänge muss zur Sattelhöhe passen. Körpergröße 103 - 115 cm, Beinlänge: 44 - 50 cm, Sattelhöhe: 46 - 53 cm, Größe: 16 und 18 Zoll.

Die richtige Fahrrad Größe ab 4 Jahren

Bei der Auswahl des richtigen Fahrrads spielt die passende Größe die wichtigste Rolle. Und mit Größe meinen wir jetzt nicht die Radgröße in Zoll. Wir meinen die Größe deines Kindes. Pauschale Aussagen wie: 16 Zoll Fahrräder sind die richtige Größe für Vierjährige sind quatsch und wirst du deshalb bei uns nicht finden.

Die Schrittlänge des Kindes ist dabei die relevante Größenangabe: die muss zur Sattelhöhe des Fahrrads passen. In unserem Fahrrad-Größen Ratgeber haben wir beschrieben wie du die richtige Fahrrad-Größe für dein Kind bestimmst.

Fahrräder für Kinder ab 4 Jahren fallen in unsere Kategorie 2. Bedenke, dass das Alter hierbei nur ein Richtwert ist. Um passende Fahrräder für dein Kind zu finden solltest du die Schrittlänge messen und überprüfen ob dies die passende Kategorie für dein Kind ist.

Unsere Kategorie 2: Fahrräder ab 4 Jahren ist so definiert:

 

AlterKörpergrößeBeinlängeSattelhöhe
4 - 6 Jahre103 - 115 cm44 - 50 cm46 - 53 cm

 

Passt die Schrittlänge deines Kindes? Wenn nicht, suche dir richtige Kategorie in unserer Übersicht.

 

Das ideale Fahrrad ab 4 Jahren

Dein Kind ist mit 4 Jahren schon größer und kräftiger. Fahrräder dieser Kategorie können also auch größer sein als die winzigen Räder die für Kinder ab 3 Jahren geeignet sind.

16 Zoll und 18 Zoll sind die häufigsten Reifengrößen. Damit erreichen die Kinder bereits höhere Geschwindigkeiten als mit den 12 und 14 Zoll Rädern und können so auch größere Entfernungen zurücklegen.

Trotzdem gilt weiterhin, dass sich Kinder in diesem Alter mit kindgerechten und durchdachten Fahrrädern leichter tun. Je simpler das Fahrrad umso besser können sie sich auf das Fahren konzentrieren.

Unsere Wunschliste:

  • geringes Gewicht: Leichte Räder sind einfacher in der Hanhabung, sorgen für weniger Ermüdung beim Fahren und bringen damit mehr Freude am Fahrrad.
  • kindgerechte Geometrie: lieber eine aufrechte Sitzposition mit Übersicht als eine sportlich gestreckte. Ein verstellbarer Lenker emöglicht eine optimale Anpassung an die Körpergröße des Kindes.
  • Freilauf und 2 Handbremsen statt Rücktrittbremse: intuitivere Handhabung durch die klare Aufgabenverteilung der Hände und Füße
  • keine Gangschaltung: Konzentration auf das Wesentliche um eine Überforderung zu vermeiden. Vierjährige können eine Schaltung noch nicht sinnvoll bedienen.
  • keine Federgabel: nicht nur, dass es keinen Grund für eine Federung gibt, es gibt auch einfach keine funktionierende Federgabel für Kinder in dieser Gewichtsklasse. Also lieber Finger weg von solchem Balast!
  • keine Vollaustattung: Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzbleche etc. treiben das Gewicht eines Fahrrads ganz schön in die Höhe. Weniger ist daher oft mehr. Licht ist bei Dunkelheit natürlich super wichtig, kann aber bei Bedarf einfach angeklemmt werden.

 

Unsere Favoriten für 4 Jährige

Früher war ja Kinderfahrrad oft gleichgesetzt mit Puky-Fahrrad. Und es gibt auch in dieser Größe verschieden Räder vom deutschen Marktführer. Doch gibt es heute eben auch eine Vielzahl von nicht weniger guten Alternativen.

 

Puky Fahrräder ab 4

Ganz klassisch ist das Puky Z 6 mit 16 Zoll Reifen. Mit einer empfohlenen Schrittlänge von 45 bis 54 cm passt es sehr gut für Kinder ab 4 Jahren. Puky ist bekannt für kindgerechte Geometrien und ein robustes und sicherers Design und auch das Z6 ist ein tolles Kinderfahrrad.

 

Das Z6 hat einen Stahlrahmen der sich über Jahre bewährt hat aber leider nicht besonders leicht ist. Mit beinahe 10 kg Gewicht kann es schwächere Kinder in dem Alter schnell überfordern.

Dieses Problem hat auch Puky erkannt und deshalb mit dem Puky ZL 16-1 Alu eine leichtere Variante entwickelt. Der Alu Rahmen spart einiges an Gewicht ohne die Vorteile des kindgerechten Designs zu beeinträchtigen.

 

Wer ein etwas sportlicheres Design mit Stollenreifen und ohne Gepäckträger bevorzugt wird vielleicht das Puky ZLX 16-1 Alu mögen. Der Rahmen hat eine höhere Überstandshöhe. Das Anhalten und Auf- und Absteigen ohne Umfallen ist also etwas schwieriger.

Auch wenn die beiden Alu Räder etwas an Gewicht gegenüber dem Stahlrädern einsparen: so richtig leicht sind die klassischen Puky Räder alle nicht.

Leichte Fahrräder hat Puky erst kürzlich eingeführt. Die S-Pro Reihe folgt klar einem sportlichen Ansatz. Die Verwendung von hochwertigen Komponenten drückt das Gewicht des Puky S-Pro 18-1 Alu auf kaum mehr als 6 kg. Der Unterschied zu den fast 10 kg der klassischen Stahlräder ist riesig.

 

Das S-Pro 18-1 hat einige weitere Besonderheiten:

 

  • Es ist das einzige 18 Zoll Rad in dieser Kategorie. Und Puky einer der wenigen Anbieter dieser Zwischengröße. Es gibt das S-Pro auch in 16 Zoll als S-Pro 16-1, dies ist aber durch seine geringe Sattelhöhe in unsere Kategorie 1: Fahrräder ab 3 Jahren gerutscht.
  • Es hat keine Rücktrittbremse sondern zwei Handbremsen und Freilauf und ist damit eine große Ausnahme bei den Puky-Rädern.
  • Die Sitzposition ist im Vergleich zu den anderen Puky Rädern eher sportlich gestreckt und weniger aufrecht.

Das S-Pro 18-1 ist ein tolles Puky Fahrrad zum sportlichen Fahren wenn sich dein Kind mit der gesteckten Sitzposition anfreunden kann. Für die etwas langsamere Gangart und kürzere Strecken sind die klassischen Modelle auch tolle Kinderfahrräder.

Mehr Details zu den Unterschieden der verschiedenen Puky Modelle findest du in unserem Puky Fahrrad Vergleich.

 

Alternativen

Während Puky früher quasi ein Monopol auf Kinderfahrräder in Deutschland hatte gibt es heute eine große Auswahl an Alternativen zu kaufen.

 

  • woom 3 für Kinder, Link führt zur Produktseite bei woom
    Preis: ab € 339,00
    woom 3: 
    Das leichteste Fahrrad für 4 jährige Kinder kommt aus Wien. Die Größe des woom 3 passt perfekt in unsere Kategorie. Auch woom verwendet 16 Zoll Räder. Der abgesenkten Rahmen und ein erhöhter Lenker schaffen eine kindgerecht aufrechte Sitzposition. Das Design ist schlicht und doch kindlich. Ohne Rücktrittbremse aber auch Schutzbleche und Gepäckträger wiegt das woom 3 kaum mehr als 5 kg.
    Das woom ist eine Fahrmaschine und verzichtet auf alles was davon ablenken könnte. Aber gerade diese Reduktion macht es zu einem so tollen Fahrrad für Kinder die sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren können: treten, lenken und bremsen, und das in rot, blau, gelb, lila oder grün. So einfach ist Fahrradfahren bei woom. Und das nicht nur für Vierjährige sondern für alle Kinder ab  2,5 Jahren. Wir können es empfehlen! Mehr dazu in unserer woom Bike Übersicht.

 

 

  • early rider 16 Zoll Räder: early rider hat gleich 3 verschieden Fahrräder ab 4 Jahren im Angebot. Genau so hochwertig wie die woom Räder liegt der Fokus hier eher auf Sportlichkeit: puristisches Silber, gerader Lenker für eine gestreckte Sitzposition und voluminöse Reifen.

    Das Belter 16 ist das „langweiligste“ Rad des Dreiergespanns: mit breiten Straßenreifen und einem Riemenantrieb ist es perfekt für ebene Strecken in der Stadt. Die Reifen federn problemlos Kantsteine und andere Unebenheiten weg und der Riemen funktioniert ohne Öl und damit ohne schwarze Klamotten. Mit einem Gewicht von unter 6 kg ist das Belter kindgerecht leicht.
    Das Seeker 16 hat als einzigen Unterschied Stollenreifen und ist damit eher für gröbere Untergründe gedacht.
    Das Hellion 16 ist das extremste Rad: Als einziges 16 Zoll Fahrrad hat es Scheibenbremsen und legt damit klar auf den Mountainbike Einsatz. Wenn du ein Sportgerät suchst mit dem der Nachwuchs mit Papa (oder Mama) die Trails bügeln kann, dann bist du hier richtig. Für alle anderen sind Scheibenbremsen am 16 Zoll Fahrrad kein Kaufargument das wir empfehlen würden. Und auf den wartungsfreien und sauberen Riemenantrieb musst du beim Hellion verzichten und das Gewicht ist auch deutlich höher als beim Belter und Seeker.

 

  • Naloo Chameleon 20: ein weiterer Exot in dieser Größen-Kategorie kommt aus der Schweiz. Das Chameleon 20 ist das einzige 20 Zoll Fahrrad für Kinder ab 4 Jahren. Naloo erreicht die geringe Sattelhöhe durch einen besonders geformten Rahmen der eine gute Anpassbarkeit für verschiedene Körpergrößen erlaubt.
    Aus der 20 Zoll Größe ergibt sich ein Vorteil: Das Naloo 20 hat eine 8-fach Shimano Kettenschaltung mit Drehgriff. Das macht das Rad natürlich etwas schwerer, ermöglicht aber geübten Fahrradfahrern deutlich längere Touren mit höhere Geschwindigkeit zu fahren. Das Naloo ist damit eher ein Rad für größere und kräftigere Kinder. Beachte auch, dass die minimale Schrittlänge etwas größer ist als bei den anderen Rädern dieser Kategorie. Das kleinere Naloo 16 ohne Gangschaltung ist in unserer Kategorie 1: Fahrräder ab 3 Jahren zu finden.

 

Preis-Tipps

Du siehst, dass es schwer ist gute Fahrräder unter 300€ zu finden. Auch wir finden, dass das sehr viel Geld ist für ein Rad das recht schnell wieder zu klein sein wird. Du wirst auch sehen, dass alle diese Räder gebraucht schwer zu kriegen sind und dann auch nicht viel billiger als Neupreis sind. Es kann sich also durchaus lohnen ein guten Fahrrad für augenscheinlich viel Geld zu kaufen. Selbst wenn es nur von einem Kind für vielleicht 1,5 Jahre gefahren wird. Denn dann kannst du es problemlos für einen guten Preis weiterverkaufen.

Unter 300€ empfehlen wir das Serious Superlite 16 (wenn es denn mal zu diesem Preis verfügbar ist) oder das Vitus 16 , oder das Cube Cubie 160. Das Cubie 160 hat eine Rücktrittbremse und ist recht ähnlich dem Puky ZLX 16-1 (auch preislich). Es ist aber noch ein knappes Kilo leichter als dieses.

Bedenke bei deiner Kaufentscheidung, dass du diese „günstigeren“ Fahrräder unter Umständen nicht so leicht weiterverkaufen kannst wie z.B. ein woom.

 

Alle Fahrräder ab 4 Jahren

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über viele Kinderfahrräder die für ein ungefähres Alter von 4 Jahren geeignet sind. Beachte dabei auch unseren Ratgeber zur passenden Größe.

Unsere Altersempfehlung kann von der des Herstellers abweichen. Das kommt daher, dass wir von den Größenangaben der Hersteller auf das passende Alter schließen und dabei unsere eigenen Erfahrungswerte anwenden. Die Schrittlänge ist dabei am wichtigsten für unsere Einschätzung.

Das muss aber natürlich nicht bei jedem Kind passen. Richte dich in dann besser nach der Herstellerangabe denn im Zweifelsfall hat der Hersteller mehr Erfahrung darin zu welchem Alter der Kinder sein Fahrrad passt.

Und in jedem Fall gilt: vor dem Kauf Probefahrt mit deinem Kind machen!

 

 NamePreisGrößeAlterGewichtMaterialReifen
woom
3
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


105-120
48,5-64
4-6 Jahre5,3 kgAlu16 Zoll
early rider
Belter 16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

45
103-120
47-57
3,5-6 Jahre5,9 kgAlu16 Zoll
early rider
Seeker 16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

44,5
103-120
47-57
3,5-6 Jahre5,95 kgAlu16 Zoll
Saracen
Mantra 1.6
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


105-120
6,2 kgAlu16 Zoll
Puky
S-Pro 18-1 Alu
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

43-53
105-120
5 Jahre6,3 kgAlu18 Zoll
Cuda
CP14
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



46-55
6,4 kgAlu14 Zoll
early rider
Hellion 16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

48
100-120
46,5-57
3,5-6 Jahre6,8 kgAlu16 Zoll
Ridgeback
Dimension 16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


110-120
3-6 Jahre6,8 kgAlu16 Zoll
early rider
Seeker X16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

44,5
103-120
47-57
3,5-6 Jahre6,25 kgAlu16 Zoll
Serious
Superlite 16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


100-115
4-6 Jahre6,25 kgAlu16 Zoll
frogbikes
Frog 48
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

48

4-5 Jahre6,75 kgAlu16 Zoll
Ridgeback
MX14
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


100-110
2-5 Jahre7 kgAlu14 Zoll
ollo
16 Zoll
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

45-55
105-120
4 Jahre7,1 kgAlu16 Zoll
Vitus
16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

40-54
104-122
4-6 Jahre7,2 kgAlu16 Zoll
Ridgeback
Honey
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


100-110
2-5 Jahre7,3 kgAlu14 Zoll
Cuda
Blox 12
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



43,5-49
7,4 kgAlu12 Zoll
Cube
Cubie 160
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


105-125
3-5 Jahre7,5 kgAlu16 Zoll
Puky
ZLX 16-1F Alu
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

47-55
113-125
51-59
4 Jahre7,7 kgAlu16 Zoll
Naloo
Chameleon 20
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

47
105-125
4,5-7,5 Jahre7,9 kgAlu20 Zoll
Cuda
Blox 14
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



45-53
8,2 kgAlu14 Zoll
Ridgeback
Melody
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


110-120
3-6 Jahre8,2 kgAlu16 Zoll
Puky
ZLX 16-1 Alu
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

47-55
113-125
51-59
4 Jahre8,4 kgAlu16 Zoll
Orbea
MX 16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


100-115
8,5 kgAlu16 Zoll
Puky
ZL 16-1 Alu
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

47-56
110-127
51-60
4 Jahre8,8 kgAlu16 Zoll
Ridgeback
MX16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


110-120
3-6 Jahre8,8 kgAlu16 Zoll
Serious
Superhero 16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


-110
4-5 Jahre8,66 kgAlu16 Zoll
Prometheus
Hawk 16 Zoll
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


105
54-61
4-5 Jahre9 kgStahl16 Zoll
Prometheus
Hawk 16 Zoll
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


105
54-62
4-5 Jahre9 kgStahl16 Zoll
s'cool
Xxlite alloy 12 1-S
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


103
3 Jahre9,1 kgAlu12 Zoll
s'cool
Xxlite steel 12 1-S
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


103
3 Jahre9,3 kgStahl12 Zoll
s'cool
niXe alloy 12 1-S
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


103
3 Jahre9,4 kgAlu12 Zoll
Puky
Z 6
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

45-54
109-125
49-58
4 Jahre9,5 kgStahl16 Zoll
s'cool
Xxlite alloy 16 1-S
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


107
4 Jahre9,5 kgAlu16 Zoll
s'cool
niXe steel 12 1-S
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


103
3 Jahre9,6 kgStahl12 Zoll
s'cool
niXe alloy 16 1-S
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


110
4 Jahre9,8 kgAlu16 Zoll
Bikestar
16er Modern
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

48
105
57-64
4-5 Jahre10 kgStahl16 Zoll
Bikestar
16er Classic
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

48
105
57-64
4-5 Jahre10 kgStahl16 Zoll
Bikestar
16 Zoll BMX
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

48
105
53-63
4-5 Jahre10 kgStahl16 Zoll
Bikestar
16 Zoll Mountain
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

48
105
50-62
4-5 Jahre10 kgStahl16 Zoll
s'cool
Xxlite steel 16 1-S
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


107
4 Jahre10,3 kgStahl16 Zoll
s'cool
niXe steel 16 1-S
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


110
4 Jahre10,3 kgStahl16 Zoll
Bikestar
16er Cruiser
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

48
105
54-64
4-5 Jahre11 kgStahl16 Zoll

 

Wir versuchen immer die Tabelle aktuell zu halten und die wichtigsten Fahrräder aufzuführen. Wenn du einen Fehler findest oder ein neues Fahrrad kennst das noch fehlt schreib einen Kommentar!

KOMMENTIEREN

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

theme by teslathemes