Academy Kinderfahrräder

Academy Bikes gibt es noch nicht sehr lange. Von einem richtigen Newcomer kann man aber auch nicht sprechen. Tatsächlich steckt sehr viel Erfahrungen in den neuen Kinderfahrrädern. Was das besondere der leichten und hochwertigen Räder ist erfährst du hier.

 

Academy Bikes for Kids

Unter der Marke Academy werden erst seit wenigen Jahren Kinderfahrräder angeboten. Daher ist sie bisher nur wenigen bekannt. Sie hat aber das Potential zu einem neuen Liebling der Eltern und Kinder zu werden.

Hinter Academy steckt nämlich mit coolmobilty eine Firma die schon seit langen mit verschiedenen Marken im Kinder und Fahrradbereich vertreten ist. Seit 20 Jahre werden in Bielefeld Fahrräder für Kinder entwickelt, seit 2013 mit dem Fokus auf „coole Mobilität für Kinder“.

Am bekanntesten ist die Marke S’COOL unter der seit langen eine große Auswahl an Rädern vom Laufrad und Roller, über kleine Anfänger-Fahrräder bis hin zu Jugend-Fahrrädern angeboten werden.

Unter dem Namen taxxi stellt coolmobility auch Fahrradanhänger für Kinder, Hunde und Gepäck her.

 

Was ist anders bei Academy?

Und academy ist die junge Marke unter der hochwertige und leichte Kinderfahrräder angeboten werden. Auch wenn der Name S’COOL wahrscheinlich vielen bekannt ist wurde hier eine neuer Namen eingeführt. Ein möglicher Grund dafür: s’cool war bisher eher für normale Kinderfahrräder bekannt und hat viele günstige Fahrräder mit Vollausstattung, Federgabeln und vielen Gängen hergestellt.

Heutzutage sind die Anforderungen an gute Kinderfahrräder oft anders. Da kommt es (zum Glück) nicht mehr auf die Anzahl der bunten Aufkleber und die Anzahl der Gänge an, sondern auf eine kindgerecht angepasst Geometrie, ein möglichst geringes Gewicht und ein moderne und nicht kindische Optik.

 

Besonderheiten der Academy Bikes

Academy Grade 4 BLUE für Kinder, Link führt zur Produktseite bei idealo
Preis: ab € 539,00

Bei Academy wird einiges anders gemacht als bei S’Cool:

  • es ist nur dran was auch wirklich nötig ist. Schutzbleche, Gepäckträger, Licht, etc. musst du bei Bedarf nachrüsten
  • die verwendeten Materialien und Komponenten sind hochwertig und dadurch leicht
  • der Rahmen ist aus leichtem Aluminium und hat ein abgeknicktes Oberrohr wodurch die Überstandshöhe geringer ist
  • der Vario-Vorbau erlaubt die Anpassung der Lenkerhöhe an die Größe des Kindes
  • 2 Handbremsen und keine Rücktrittbremse
  • Schaltungen erst ab 20 Zoll und dann als leichte 8-Gang Kettenschaltung ausgeführt

Vergleicht man die Academy bikes mit anderen modernen hochwertigen Kinderfahrrädern wie z.B. von woom oder Naloo sind viele Gemeinsamkeiten zu entdecken.

 

Die Academy Größen

woom 3 für Kinder, Link führt zur Produktseite bei woom
Preis: ab € 359,00

Es gibt bei Academy zur Zeit nur ein Modell in 4 unterschiedlichen Größen: jeweils ein 16, 20, 24 und 26 Zoll Fahrrad in jeweils 3 verschiedene Farben. Es gibt also kein Laufrad und kein ganz kleines 14 Fahrrad von Academy aber alle anderen wichtigen Größen sind vertreten.

Das kleinste Modell bei Academy heißt Grade 3 und kommt mit 16 Zoll Reifen. Laut Hersteller passt für eine Körpergröße von 105 – 120 cm. Damit ist es eine typisches Fahrrad für 4-Jährige und sollte zwischen 4 und 6 Jahren gut passen. Diese Angaben sind identisch zum woom 3. Auch beim Gewicht unterscheidet sich das Grade 3 nicht von dem Modell von woom. Mit 5,5 kg sind beide absolute Spitzenklasse bei den leichtesten 16 Zoll Fahrrädern.

Der Gewichtsrekord geht aber nicht mit Einschränkungen in der Handhabung einher. Eine Kettenschutz schützt vor Öl an den Hosenbeinen, die Reifen rollen auch auf unebenen Wegen, die Bremse versprechen ein sicheres Anhalten und Sattel und Griffe ein Mindestmaß an Komfort.

Das zweite Modell ist das Grade 4. Es hat 20 Zoll große Räder und wird für eine Körpergröße zwischen 115 und 130 cm empfohlen. Damit ist es ein Fahrrad für 6-Jährige und wird von Academy für Kinder zwischen 6 und 8 Jahren empfohlen. Wie der Zufall so will ist es ganz genau so groß wie das woom 4.

woom 4 für Kinder, Link führt zur Produktseite bei woom
Preis: ab € 439,00

Auch bei Academy gibt es ab 20 Zoll eine Schaltung. In diesem Fall eine 8-Gang Kettenschaltung die genug Auswahl an Übersetzungen bietet ohne besonders schwer zu sein. Das woom 4 hat übrigens nur 7 Gänge die mit einem Drehgriff geschaltet werden. Bei Academy ist ein Daumenschalthebel verbaut. Mit beiden Systemen kommen die Kinder gut klar. Der Drehgriff bietet Vorteile in der klaren Bedienlogik und Ganganzeige. Der Schalthebel lässt sich oft mit weniger Kraft bedienen.

Die größeren Modelle sind das Grade 5 mit 24 Zoll für Kinder zwischen 7 -11 Jahre und einer Körpergröße von 130 bis 145 cm sowie das Grade 6 mit 26 Zoll Rädern das ab 10 Jahren und einer Körpergröße von 140 cm passt. Diesen werden wir uns später widmen.

 

Empfehlungen

Die kleinen Modelle sind tolle Alternativen. Sie sind rekordverdächtig leicht und hochwertig verarbeitet. Die kindgerechte Geometrie macht das Handling für kleine Kinder möglichst einfach. Das Design ist weniger kindlich als bei anderen sondern wirkt beinahe erwachsen. Auch die Farben sind weniger bunt als gewohnt.

Für ganz kleine Kinder gibt es kein Fahrrad bei Academy weil die 14 Zoll Größe fehlt, die ja bei vielen Herstellern als Einstiegsgröße angeboten wird. Allerdings sehen wir auch andere Hersteller bei denen 16 Zoll die kleinste Größe ist (kubikes, Naloo). Die ganz Kleinen passen zwar ein paar Monate früher, dafür sind sie aber auch schnell wieder zu klein geworden. Wenn das Kind ein paar Monate länger mit dem Laufrad fährt passt es meist schon auf ein 16 Zoll Rad mit angepasster Geometrie.

Das fehlen der Einstiegsgröße muss deshalb kein Nachteil sein.

 

 NamePreisGewichtGrößeReifenAlterMaterialBremseFarbenStänderSchutzblechGepäckträgerKlingelSchaltungLicht
Academy
Grade 3
5,5 kg
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


105-120
49-57
16 Zoll4-6 JahreAluVBblau/grün/rot
Academy
Grade 4
7,2 kg
Kategorie 3
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


115-130
59-70
20 Zoll6-8 JahreAluVBblau/grün/rot8 KS

 

Hinweise

Wir teilen auf dieser Seite unsere Erfahrungen. Unsere Meinung muss nicht für dich zutreffend sein. Jedes Kind ist anders und hat andere Bedürfnisse.
Die Angaben beruhen auf Informationen der Hersteller. Wie bemühen uns alle technischen Daten aktuell und korrekt zu halten. Die Hersteller nehmen regelmäßig kleine Änderungen an ihren Produkten vor. Wir übernehmen daher keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben. Informiere dich also vor dem Kauf genau!

Links verweisen zu Amazon und anderen Bezugsmöglichkeiten. Unter Umständen erhalten wir eine kleine Provision wenn du dort etwas kaufst. Die Preise werden täglich aktualisiert, können sich inzwischen aber geändert haben. Bitte informiere uns wenn du einen Fehler gefunden hast.

 

KOMMENTIEREN

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

theme by teslathemes