Thule Chario Kinder Anhänger Vergleich

Der in Deutschland wohl bekannteste Hersteller von Fahrradanhängern für Kinder ist Thule. Aus 5 verschiedenen Modellen kannst du wählen und die gibt zum Teil auch noch in einer einsitzigen und einer zweisitzigen Variante und in bis zu 3 verschiedenen Farbkombinationen.

Welches der richtige Thule Cariot Kinderanhänger für dich und dein Kind ist erfährst du in unserem Vergleich.

 

Alle Thule Chariot Anhänger im Vergleich

Thule Chariot Lite 2 für Kinder, Link führt zur Produktseite bei myToys
Preis: ab € 619,99

Den schwedischen Konzern Thule kennt hierzulande sicher jeder. Bekannt sind die verschiedenen Gepäckträger Systeme um Skier oder Fahrräder auf dem Dach des Autos zu transportieren. Wer kennt nicht die Thule Dachbox als Helfer für alle mit zu wenig Platz im Auto?

Seit einigen Jahren produziert Thule aber auch vermehrt Zubehör zum Transport von Kindern ohne Auto und hat Kindersitze, Buggys und auch Fahrradanhänger im Angebot.

2011 hat sich Thule das Know-how zum Kindertransport beim kanadischen Hersteller Chariot eingekauft. Dort wurden bereits seit 1992 Kinderfahrradanhänger entwickelt und weltweit erfolgreich verkauft.

 

Chariot Anhänger Geschichte

Vor 30 Jahren gehörten Chariot Anhänger zu den erstem Modellen die für den Kindertransport gedacht waren. Von Beginn an waren sie für den sportlichen Einsatz konzipiert. Ein Einsatz zum Joggen, Wandern oder sogar Skifahren war durch einfache Umbauten möglich.

Seit 2013 werden Chariot Anhänger unter dem Thule Namen verkauft. Spätestens mit dem großen Produktupdate 2017 tragen die neuen Anhänger ganz klar die Handschrift der Thule Designer.

 

Besonderheiten der Thule Anhänger

Bereits bei Chariot stand die Sportlichkeit der Anhänger im Mittelpunkt. Sie hießen wie Raubkatzen (Cougar und Cheetah) und wurden angepriesen als Allzweck-Sportwagen für alle aktiven Eltern.

Das „Child Transport System (CTS)“ stand für einen einfachen Umbau vom Fahrradanhänger zum Buggy, Jogger oder Schlitten. Mit Scheibenbremsen und Blattfederung war auch eine schnellere und hollperige Gangart beim Joggen, Inline-Skaten, Wandern und Skilanglauf kein Problem.

 

Multitalente für 4 Sportarten

Bei Thule wird diese Tradition konsequent fortgeführt. Das System heißt jetzt Multisport und meint die 4 Aktivitäten Fahrradfahren, Laufen, Joggen, und Skilanglauf.

Dafür gibt es verschiedene Kits:

  • Die Deichsel und Kupplung zur Verwendung als Fahrradanhänger sind bei allen Multisport Anhängern im Lieferumfang enthalten.
  • Das Buggyset beinhaltet zwei kleine Vorderräder die zusammen mit dem fest angebauten Schiebebügel aus dem Fahrradanhänger einen wendigen Kinderwagen oder Buggy machen. Mindestens ein Buggy Rad ist bei jedem Thule Anhänger dabei.
  • Das Jogger Set kommt mit einem riesigen Vorderrad das fest steht und wunderbar geradeaus läuft – für schnelle Aktivitäten wie Joggen oder Inline-Skaten.
  • Das Ski Set ist das aufwändigste denn neben den Skiern die die Räder ersetzen bekommst du ein Geschirr zum umhängen mit dem du den Anhänger freihändig beim Skilanglauf ziehen kannst.

Um einen schnellen Wechsel zwischen den Aktivitäten zur ermöglichen gehen die Umbauten nicht nur besonders leicht. Es können auch die gerade nicht benötigten Teile am Anhänger fest verstaut werden.

Damit ist dann eine Kombination verschiedener Aktivitäten möglich. Mit den Kindern im Fahrradanhänger zum Zoo und dort schnell zum Buggy umbauen und die Kleinen schieben.

Gerade zur Lieblings-Laufrunde und dort den Anhänger zum Jogger umbauen. Alles kein Problem mit einem Thule Fahrradanhänger.

 

Hochwertige Verarbeitung ist standard

Da die Anhänger als Sportgeräte konzipiert sind ist natürlich die Qualität der Materialien hochwertig und die gesamte Konstruktion robust und stabil.

Die Sitze sind ausgesprochen bequem gepolstert und die Sicherheit der Passagiere wird groß geschrieben: 5-Punkt Gurte und Kopfstützen zusammen mit dem Überrollbügel im Gestänge schützen vor Gefahren von außen.

Im Thule Anhänger sitzen die Kinder vor Wind und Wetter geschützt damit sie auch längere Touren ohne Gejammer mitmachen. Ein Regenverdeck hält die Kleinen trocken und ein Sonnensegel, abnehmbare Seitescheiben und vielfältige Lüftungsschlitze verhindern einen Hitzschlag im Sommer.

Mit einem Thule Kinder Anhänger kannst du dir also sicher sein, dass du ein hochwertiges Produkt kaufst mit dem du viel Freude haben wirst und die Kinder komfortabel und sicher transportieren kannst.

Daher gehören Thule Chariot Anhänger aber auch zu den teureren Modellen auf dem Markt. Vor allem wenn du tatsächlich alle Umbau-Möglichkeiten nutzen willst ist eine hohe Investition nötig. Günstigere Anhänger findest du von anderen Herstellern in unserem Fahrradanhänger Vergleich.

Aufgrund der robusten Konstruktion und der großen Beliebtheit können Thule Anhänger aber zu guten Preisen weiterverkauft werden.

 

Unterschiede der Thule Modelle

Nach guter Chariot Tradition sind die meisten Thule Anhänger für die verschiedenen sportlichen Aktivitäten umbaubar. Bei Thule heißt dieses Konzept Multisport.

Es gibt aber auch einen Fahrradanhänger von Thule der einfach nur zum Fahrradfahren gedacht ist.

 

Multisport Anhänger

Es gibt 4 verschiedene Multisport Anhänger. Alle können direkt als Fahrradanhänger und Buggy verwendet werden. Zusätzlich können sie mit dem passenden Zubehör zum Joggen und Skifahren verwendet werden.

 

Die Gemeinsamkeiten sind groß:

  • 4 Sportarten: Radfahren, Joggen, Spazierengehen und Skilanglauf
  • Kompakt zusammenklappbar und leicht transportierbar
  • Komfortable Federung für ein sanftes Dahingleiten
  • Viele Belüftungsmöglichkeiten, Sonnenschutz und Regenverdeck für eine komfortable Fahrt bei jedem Wetter

 

Die Unterschiede der verschiedenen Anhänger liegen im Detail:

 

  • Kinderrad Thule Chariot Sport 2, Link führt zur Produktseite bei myToys
    Thule Chariot Sport:
    das Topmodel von Thule ist am besten ausgestattet. Insbesondere hat er eine fest installierte Handbremse mit Bremsscheiben and beiden Rädern und die komfortabelsten Sitze. Damit ist er perfekt für alle sportlich Aktiven die nach dem besten Transporter zum Fahrrad fahren, Joggen, Wandern und Skilanglauf suchen. Den Chariot Sport gibt es als Ein– und Zweisitzer in den Farben schwarz, blau und grün.

 

  • Kinderrad Thule Chariot Cross 2 Fahrradanhänger Blue/Poseidon 2020 Fahrrad-anhänger, Link führt zur Produktseite bei Nanobike
    Thule Chariot Cross:
    der Mittelklasse Anhänger hat im Vergleich zum Chariot Sport keine Scheibenbremsen und etwas weniger gepolstertere Sitze und ist damit für etwas weniger sportliche Aktivitäten gemacht kann aber bei Bedarf natürlich auch dafür verwendet werden. Die Handbremse kann leicht nachgerüstet werden. Dadurch kannst du gegenüber dem Topmodel gutes Geld sparen ohne zu viele Einschränkungen akzeptieren zu müssen. Den Cross gibt es als Ein– und Zweisitzer nur in einer Farbe: orange/rot.

 

  • Kinderrad Thule Chariot Lite 2, Link führt zur Produktseite bei myToys
    Thule Chariot Lite:
    das Einstiegsmodell der Sportler ist auch das leichteste Anhänger von Thule. Vor allem musst du hier auf die verstellbare Rückenlehne verzichten. Ohne Liegesitz wird dein Kind nicht so bequem schlafen können. Die Federung ist einfacher und lässt sich nicht so gut auf das Gewicht der Passagiere einstellen. Außerdem ist etwas weniger Platz für Gepäck weil statt des stabilen Gepäckfaches nur ein Gepäcknetz vorhanden ist. Insgesamt ist dies aber der leichteste und wendigste Multiport-Anhänger (vor allem der Einsitzer aber auch der Zweisitzer), was bei vielen sportlichen Aktivitäten von Vorteil ist. Es gibt ihn nur in grün.

 

  • Kinderrad Thule Chariot Cab 2 Chartreuse/Dark Shadow, Link führt zur Produktseite bei Lucky Bike
    Thule Chariot Cab:
    der robuste Riese hat besonders viel Platz für die Passagiere und eine riesigen Kofferraum für Gepäck. Der Boden ist nicht aus Stoff wie bei den anderen Modellen. Stattdessen hat er eine feste und robuste Kunststoff-Wanne. Die Ausstattung entspricht sonst dem Mittelklasse-Modell Chariot Cross. Zum Joggen ist er vielleicht ein wenig zu groß und schwerfällig, als Transporter aber unschlagbar. Es gibt ihn nur in knalligem gelb.

 

Je nach deinem bevorzugten Einsatz des Anhängers (und deines Geldbeutels) kannst du den für dich passenden Anhänger auswählen.

 

Thule Fahrradanhänger

Kinderrad Thule Coaster XT, Link führt zur Produktseite bei Amazon

Der Thule Coaster XT ist kein Multisport Anhänger sondern nur zum Fahrradfahren gedacht. Er kann nicht zum Jogger oder Schlitten umgebaut werden. Im Lieferumfang ist aber auch ein einzelnes Buggyrad enthalten das für gelegentliche Spaziergänge ausreichend ist. Es ist aber nicht so komfortable gelöst wie bei den Multisport Anhängern. Es gibt keine Federung und auch keine Liegesitze. Dafür ist das Gepäckfach schön geräumig.

Einen großen Vorteil hat diese Reduktion auf das Wesentliche aber: der Coaster XT ist der günstigste Fahrradanhänger von Thule.

 

Empfehlungen

Natürlich kannst du einfach den Thule Chariot Sport kaufen und hast damit sicher einen der hochwertigsten Fahrradanhänger die es zu kaufen gibt. Es ist aber nicht gesagt, dass du damit am glücklichsten wirst. Denn erstens kostet er auch am meisten und zweitens ist er nicht unbedingt die beste Wahl für jeden.

 

Thule Anhänger zum Fahrradfahren

Thule Coaster XT für Kinder, Link führt zur Produktseite bei Amazon
Preis: ab € 339,00

Wenn du eigentlich nur einen Fahrradanhänger suchst brauchst du keinen der Multisport Transporter. Denn als Fahrradanhänger eignet sich auch der einfache Coaster XT recht gut.

Als Zweisitzer bietet er zwei Kindern recht viel Platz. Auf etwas Komfort müssen deine Kinder aber verzichten weil es keine ausgefeilte Federung gibt und auch die Sitze nur spartanisch gepolstert sind.

Das sind aber auch die einzigen Einschränkungen des Coaster XT die bei Fahrradfahren relevant sind. Tatsächlich kannst du ihn zur Not auch als Buggy verwenden. Das einzelne Buggyrad an der Deichsel ist nicht so schön zu schieben wie die Doppelräder an den Multisport Anhängern, aber für gelegentlich kurze Wege ist auch der Coaster XT als Buggy gut verwendbar.

Mit einem Gewicht von nur 12 Kilo ist der einfachste Thule Anhänger auch der leichteste Zweisitzer von Thule. Und der günstigste ist er auch.

 

Thule Anhänger zum Joggen

Wenn du den Anhänger nicht nur zum Fahrrad fahren sondern auch für andere Aktivitäten wie Joggen verwenden möchtest kommen alle Multisport Anhänger in Frage.

Thule Chariot Sport 1 für Kinder, Link führt zur Produktseite bei myToys
Preis: ab € 979,99

Beim Joggen gelten ganz andere Anforderungen. Das Gewicht sollte möglichst gering sein und der Hänger sollte möglichst leicht anzuschieben und zu bremsen sein und dich beim Laufen möglichst wenig behindern.

Wenn du nur ein Kind hast ist ein Einsitzer zu empfehlen weil diese leichter, schmaler und einfacher zu kontrollieren sind.

Chariot Lite, Cross und Sport sind gleichermaßen geeignet. Natürlich möchte Thule, dass du den teuersten Sport Anhänger kaufst. Aber das ist gar nicht nötig weil du auch Lite und Cross ohne Einschränkungen zum Laufen verwenden kannst.

Der einzige Vorteil des Chariot Sport ist die bereits verbaute Handbremse. Bei Chariot Lite und Cross muss diese genauso wie das Jogging-Rad nachgerüstet werden. Dies ist aber gar kein Problem.

Mit dem Chariot Lite kannst du viel Geld sparen. Die Federung ist allemal ausreichend für die Stöße beim Joggen. Die Sitze bieten genug Komfort. Nur den Liegesitz hat der Lite nicht. Den gibt es erst ab dem Cross Modell.

Hier hat du die Qual der Wahl. Beachte, dass der Lite bedingt durch die einfachere Federung und die fehlende Verstellung der Rückenlehne einige Kilo leichter ist als der Cross und der Sport. Beim Joggen kann das einen großen Unterschied machen.

 

Thule Anhänger als Buggy

Auch als Buggy machen die Multisport Anhänger eine gute Figur. Zwei Buggy Räder sind bei allen Modellen im Lieferumfang enthalten. Diese sind drehbar und laufen sehr leicht, der Schiebebügel lässt sich flexibel in der Höhe anpassen. Damit ist der Fahrradanhänger als Buggy erstaunlich wendig und leicht zu schieben. 

Natürlich ist ein Zweisitzer relativ breit. Mit einer Breite von 80 cm sind die Thule Modelle ähnlich breit wie ein Rollstuhl. Durch normale Wohnungstüren und Aufzugstüren sollte er gerade so hindurchpassen. In machen Geschäften bleibt aber nur an der barrierefreien Kassen genug Platz. Auch im Fernverkehr der Bahn wirst du mit einem zweisitzigen Kinderanhänger als Buggy nicht viel Freude haben.

Wenn du nur ein Kind schieben musst ist ein Einsitzer die bessere Wahl als Buggy. Mit nur 65 cm Breit sind die Thule Einsitzer problemlos für den Alltag geeignet und schieben sich richtig toll.

 

Der günstigste Thule Anhänger

Wenn du auf den Preis achten musst und trotzdem einen Thule Anhänger kaufen möchtest bleibt dir eigentlich nur der Coaster XT. Dieser ist aber tatsächlich recht spartanisch ausgestattet und bietet recht wenig Komfort. Der nächst teurere Chario Lite kostet bereits das doppelte und ist damit schon nicht mehr günstig. 

Der Premium Anspruch von Thule resultiert in einem höheren Preis als bei anderen Herstellern. Wenn dein Budget sehr begrenzt schau dir auch die Anhänger anderer Hersteller an. Die neusten Feature wie Federung und verstellbare Rückenlehnen gibt es dort teilweise für weniger Geld als bei Thule.

 

Thule Anhänger mit viel Platz

Der Thule Chariot Cab ist zwar auch ein Multisport Anhänger und damit prinzipiell auch zum Joggen geeignet. Seine wahre Stärke hat er aber im Transport von Kind und Kegel.

Der Chariot Cab hat eine Feste Bodenwanne aus Kunststoff. Gegenüber der Stoffbespannung als Boden der anderen Modelle ist diese Wanne natürlich robuster und eignet sich auch zum gelegentlichen Transport von schweren Lasten. Die maximale Zuladung von 45 kg ist beim Cab aber nicht höher als bei den anderen Zweisitzern.

Neben der Bodenwanne hat der Cab auch ein riesiges (XXL) Gepäckfach hinter den Sitzen. Damit kannst du selbst wenn der Anhänger voll besetzt ist noch 2 große Einkaufstüten verstauen.

Obwohl der Anhänger auch mit dem Joggingset kompatible ist wirst du beim Laufen nicht so viel Spaß haben wie mit dem Sport, Cross oder Lite. Der Cab ist einfach deutlich schwerer und unhandlicher.

Beim Laufen stört außerdem die geringere Fußfreiheit durch das große Gepäckfach. Bei den anderen Modellen hast du viel mehr Platz lange Schritte zu machen ohne gegen den Anhänger zu treten. Der Lite hat ein viel kleineres Gepäcknetz. Bei Sport und Cross lassen sich die Gepäckfächer wegklappen um die Fußfreiheit zu vergrößern.

 

Fazit

Die Multisportanhänger von Thule sind tolle Sportgeräte. Als Fahrradanhänger machen alle Modelle eine tolle Figur. Wenn du einen flexiblen Alleskönner suchst den du auch als Buggy und zum Joggen verwenden kannst empfehlen wir dir den Chariot Lite, Chariot Cross oder das Topmodel Chariot Sport

Mit dem einfachen Chariot Lite bekommst du einen Anhänger mit klasse Preis-Leistungs-Verhältnis der außerdem noch besonders leicht und wendig ist. Ob dir der höhere Komfort des Cross und Sport Modells den recht hohen Aufpreis und das höhere Gewicht Wert ist, das musst du entscheiden.

Der Coaster XT ist sehr günstiges Modell hat aber relativ viel Konkurrenz von anderen Herstellern die zum gleichen Preis besser ausgestattete Anhänger im Angebot haben. Der Premium Anspruch von Thule hilft bei diesem günstigen Modell nicht unbedingt.

Der Chariot Cab hat viel Platz. Für sportliche Aktivitäten ist er aber eher ungeeignet. Andere Hersteller wie Burley bieten auch Anhänger mit besonders viel Platz an.

 

Alle Thule Anhänger im Vergleich

In der folgenden Tabelle findest du die wichtigsten Informationen aller Thule Fahrradanhänger damit du den Anhänger auswählen kannst der am besten zu dir und deinem Leben mit Kind passt. Egal ob nur zum Fahrradfahren oder auch zum Joggen, Wandern oder Skifahren.

 

 NamePreisSitzplätzeGewichtFunktionenPlatzFederungAbmessungenverstellbare RückenlehneHandbremseBoden
Thule
Coaster XT
212 kg
Radfahren:
Joggen:
Buggy:
Ski:
Wandern:
ja (inkl.)

ja (inkl.)

Sitzhöhe:
Körpergröße:
Schulterbreite:
Sitzbreite:
Gepäckfach:
60 cm

58,4 cm

91x77x67 cm,
94x77x28 cm (gefaltet)
Stoff
Thule
Chariot Cab
216,5 kg
Radfahren:
Joggen:
Buggy:
Ski:
Wandern:
ja (inkl.)
ja (optional)
ja (inkl.)
ja (optional)
Sitzhöhe:
Körpergröße:
Schulterbreite:
Sitzbreite:
Gepäckfach:
71 cm

57 cm

ja110x80x46 cm (gefaltet)ja (2x 2 fach)optionalKunststoff
Thule
Chariot Lite 2
212,5 kg
Radfahren:
Joggen:
Buggy:
Ski:
Wandern:
ja (inkl.)
ja (optional)
ja (inkl.)
ja (optional)
Sitzhöhe:
Körpergröße:
Schulterbreite:
Sitzbreite:
Gepäckfach:
68 cm

57 cm

ja87x80x37,5 cm (gefaltet)optionalStoff
Thule
Chariot Lite
111,7 kg
Radfahren:
Joggen:
Buggy:
Ski:
Wandern:
ja (inkl.)
ja (optional)
ja (inkl.)
ja (optional)
Sitzhöhe:
Körpergröße:
Schulterbreite:
Sitzbreite:
Gepäckfach:
68 cm

36,5 cm

ja87x65x37,5 cm (gefaltet)optionalStoff
Thule
Chariot Cross 2
214,5 kg
Radfahren:
Joggen:
Buggy:
Ski:
Wandern:
ja (inkl.)
ja (optional)
ja (inkl.)
ja (optional)
Sitzhöhe:
Körpergröße:
Schulterbreite:
Sitzbreite:
Gepäckfach:
68 cm

57 cm

ja87x80x37,5 cm (gefaltet)ja (2x 2 fach)optionalStoff
Thule
Chariot Cross
113,8 k
Radfahren:
Joggen:
Buggy:
Ski:
Wandern:
ja (inkl.)
ja (optional)
ja (inkl.)
ja (optional)
Sitzhöhe:
Körpergröße:
Schulterbreite:
Sitzbreite:
Gepäckfach:
68 cm

36,5 cm

ja87x65x37,5 cm (gefaltet)ja (2 fach)optionalStoff
Thule
Chariot Sport 2
215,9 kg
Radfahren:
Joggen:
Buggy:
Ski:
Wandern:
ja (inkl.)
ja (optional)
ja (inkl.)
ja (optional)
Sitzhöhe:
Körpergröße:
Schulterbreite:
Sitzbreite:
Gepäckfach:
68 cm

57 cm

ja87x80x37,5 cm (gefaltet)ja (2x 2 fach)jaStoff
Thule
Chariot Sport
114 kg
Radfahren:
Joggen:
Buggy:
Ski:
Wandern:
ja (inkl.)
ja (optional)
ja (inkl.)
ja (optional)
Sitzhöhe:
Körpergröße:
Schulterbreite:
Sitzbreite:
Gepäckfach:
68 cm

36,5 cm

ja87x65x37,5 cm (gefaltet)ja (2 fach)jaStoff

 

Die Angaben in der Tabelle beruhen auf Informationen der Hersteller. Wie bemühen uns alle technischen Daten aktuell und korrekt zu halten. Die Hersteller nehmen regelmäßig kleine Änderungen an ihren Produkten vor. Wir übernehmen daher keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben. Informiere dich also vor dem Kauf genau!

Links verweisen zu Amazon und anderen Bezugsmöglichkeiten. Unter Umständen erhalten wir eine kleine Provision wenn du dort etwas kaufst. Die Preise werden täglich aktualisiert, können sich inzwischen aber geändert haben.

In unserer Übersicht versuchen wir alle wichtigen Anhänger zu berücksichtigen und alle Daten aktuell und korrekt zu halten. Bitte schreib einen Kommentar wenn du einen Fehler oder einen fehlenden Fahrradanhänger gefunden hast!

 

 

 

KOMMENTIEREN

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

theme by teslathemes