Puky Laufrad

Der deutsche Hersteller Puky ist der Marktführer für Kinderfahrzeuge in Deutschland und ist vor allem bekannt für seine ergonomisch durchdachten, sehr hochwertigen, gut verarbeiteten und stabilen Laufräder, Dreiräder, Roller und Fahrräder für Kinder.

Das Angebot umfasst ein Kinderlaufrad für jedes Alter, in jeder Größe und Farbe. Es gibt das Puky Laufrad mit Bremse und mit Federung und in Laufrad Tests schneiden die Puky Laufräder meistens sehr gut ab oder gehen sogar als Testsieger hervor.

Doch leider sind die Namen der Puky Lauflernräder recht kryptisch, oder wo genau ist der Unterschied zwischen dem Laufrad LR M und dem LR 1? Zwischen einem LR 1L und einem LR 1L Br? Und dem Puky Wutsch und Pukylino? Fragt Ihr Euch auch welches das bessere Laufrad für Euer Kind ist? Welches am bestem passt?

Welches Puky Laufrad kaufen?

In unserem Puky Laufrad Vergleich findet Ihr hoffentlich ein paar Antworten. Auch teilen wir unsere Erfahrung mit Euch und geben Empfehlungen um das richtige Puky Laufrad für Euer Kind zu kaufen. Vielleicht muss es ja auch gar kein Laufrad von Puky sein sondern ein ganz anderes ist vielleicht viel besser für Euer Kind geeignet.

 

Die richtige Puky Laufrad Größe

Das wichtigste beim Laufradkauf ist, dass die Größe zum Alter des Kinds passt. Deshalb gibt es das Puky Laufrad in verschiedenen Größen: mit 8 Zoll Reifen und mit 12 Zoll Reifen. Puky deckt damit den gesamten Bereich ab 1 Jahr bis hin zu 5 Jahren ab und bietet eine Vielzahl an Laufrädern an.

 

ModellRadgrößeAlterSchrittlängeKörpergrößeEmpfehlung
LR M, LR M Plus8 Zollab 1,5 - 2 Jahren30 cm85 cmDas perfekt Laufrad für kleine Anfänger ab 1,5 Jahren!
LR 1, LR 1L, LR 1L Br12 Zollab 2 - 3 Jahren35 cm90 cmDer Klassiker passt für lange Zeit ist aber leider schwer!
LR Ride, LR Ride Br12 Zollab 3 Jahren39 cm90 cmDas tolle neue Puky Laufrad mit sportlich leichtem Alu Rahmen!
LR XL12 Zollab 3 - 4 Jahren42 cm95 cmDer klassische Fahrradersatz für große Kinder ist sehr schwer!

 

Schaut Euch unbedingt unseren Altersratgeber zu diesem Thema an, dort findet Ihr Tipps wir Ihr die richtige Laufrad Größe für Euer Kind bestimmt und wie Ihr die am besten passenden Laufräder findet.

 

Puky Laufrad für die Kleinsten: Wutsch, Pukylino und LR M

Puky für jedes Alter ein passendes Kinderlaufrad im Angebot. Auch schon für die ganz Kleinen. Nach den zwei kleinen Rutschern Puky Wutsch und Pukylino mit 4 Rädern für einjährige Babys gibt mit dem LR M mit 8 Zoll Reifen ein Laufrad das bereits ab 2 Jahren empfohlen wird.

 

Puky Laufrad ab 1 Jahr: Lauflernräder mit 4 Rädern

Kinderlaufrad Puky Wutsch kiwi 4028, Link führt zur Produktseite bei amazon.de

(441 Bewertungen)
Preis: ab Preis nicht verfügbar
Kinderlaufrad Puky 3015 LINO Laufräder, Rose, Link führt zur Produktseite bei amazon.de

(250 Bewertungen)
Preis: ab € 42,95

Bei den beiden vierrädrigen Laufrädern liegen die Unterschiede zwischen Puky Wutsch und Pukylino hauptsächlich in der Größe. Das Pukylino ist wirklich ein winziges Laufrad (oder eigentlich Lauflernrad) und wird für Kinder ab 1 Jahr empfohlen. Die Sattelhöhe liegt bei nur 22 cm. Das Wutsch ist ein ganzes Stückchen größer und wird ab 18 Monaten empfohlen. Die Sattelhöhe liegt bei 24,5 cm. Die Beine müssen also schon etwas länger sein.

Das Pukylino wird tatsächlich nur für Indoor empfohlen, es ist also eher ein Laufrad für zuhause. Aber natürlich könnt Ihr es auch mit nach draußen nehmen. Solange der Untergrund recht eben ist gibt es da keine Probleme. Leider lassen sich beim Pukylino genauso wie beim Wutsch der Sattel bzw. die Sitzbank nicht in der Höhe verstellen. Entweder sie passen, oder nicht. Leider wachsen die Kleinen in dem Alter ja quasi täglich. Daher passen die beiden Laufräder mit 4 Rädern eher nur für kurze Zeit.

In dieser Zeit können sie aber sehr gute Dienste leisten. Aufgrund der Breite und der Sitzbank können die Kleinsten bereits damit durch die Wohnung rollen ohne umzufallen. Auch können beide durch den Griff am hinteren Ende der Sitzbank auch gut als Lauflernrad verwendet und geschoben werden.

 

Unsere Erfahrungen mit Puky Lino und Wutsch

Unsere Kinder haben ab einem Alter von 1 Jahr ein Laufrad mit 4 Rädern in der Wohnung gehabt und damit schon früh spielerisch das Laufradfahren geübt. Unsere Test-Ergebnisse mit Pukylino & Wutsch und anderen Alternativen haben wir in unserem Lauflernrad Vergleich beschrieben.

Kurze Zeit später (ab ca. einem Alter von 1,5 Jahren) haben sie dann ein Puky Wutsch ausführlich getestet und viel genutzt. Das das Wutsch etwas größer und robuster ist wurden damit auch Ausflüge in den Garten unternommen. Dafür ist das Wutsch ideal.

Der Umstieg auf ein Laufrad mit 2 Rädern war dann ganz unproblematisch, erfolgte aber auch recht schnell darauf.

Das ist auch der einzige Nachteil der Laufräder mit 4 Rädern: eigentlich werden sie viel zu wenig genutzt weil die Kinder damit so gut auf ein richtige Laufrad vorbereitet werden und die Bewegungsabläufe schnell so gut beherrschen ist die Zeit bald reif für das erste richtige Laufrad.

 

Puky Laufrad ab 2: 8 Zoll Laufrad LR M

Kinderlaufrad Puky LR M Kinder Laufrad blau, Link führt zur Produktseite bei amazon.de

(395 Bewertungen)
Preis: ab € 61,92

Wenn die Kinder ein wenig älter sind und das Gleichgewicht schon besser trainiert ist, (zum Beispiel durch die ausführliche Nutzung eines Lauflernrades) bietet es sich an auf das Puky LR M mit 8 Zoll Reifen umzusteigen.

Durch seine Geometrie mit tiefem Einstieg und niedrigem Schwerpunkt ist es perfekt als Anfängerlaufrad für die Kleinsten geeignet. Mit einer empfohlenen Schrittlänge von 30 cm passt es eventuell schon für Kinder ab einem Alter von 1,5 Jahren.

Das LR M gibt es auch als „Plus“ Ausführung mit Klingel, Schutzblech und Ständer. Diese Variante finden wir eher überflüssig.

Das LR M ist ein Anfängerrad. Unserer Meinung nach sollte ein Anfängerrad auf das Nötigste beschränkt sein damit sich die Kleinen auf das Wesentliche konzentrieren können. Ich denke, dass Klingel, Schutzblech und Ständer beim Erlernen des Laufradfahrens eher stören. Ein weiterer Nachteil sehen wir im höheren Gewicht von 3,7 statt 3,5 kg. Sind die zusätzliche Ausstattung dies wirklich wert?

Alle Laufräder mit 8 Zoll Reifen findet Ihr hier im unserem Ratgeber.

 

Unsere Erfahrungen mit dem Puky 8 Zoll Laufrad

Kinderlaufrad Puky LR M Plus Kinder Laufrad flieder lila, Link führt zur Produktseite bei amazon.de

(395 Bewertungen)
Preis: ab € 72,50

Aus eigener Erfahrung können wir berichten, dass das Puky LR M tatsächlich ein super Lauflernrad für die Kleinsten ist. Unsere Kinder haben dies mit großer Begeisterung bereits mit einem Alter von 20 Monaten quasi täglich genutzt und somit ausgiebig getestet.

Der Vorteil des LR M ist der niedrige Schwerpunkt. Hier spielen die kleinen 8 Zoll Räder ihren Vorteil aus. Ein wenig hinderlich ist das relativ hohe Gewicht. Wahrscheinlich können auch jüngere Kinder dieses Rad gut bewegen, wenn sie kräftig sind. Unsere Kinder sind eher „grazil“.

Das Gewicht kommt natürlich auch von der stabilen Verarbeitung. Unser Puky LR M ist inzwischen von drei Kindern ausgiebig genutzt worden ohne größere Abnutzungserscheinungen zu zeigen. Hier zahlt sich die hohe Qualität des Puky Laufrades aus. Kaputt geht da so schnell nichts.

So perfekt das kleine Puky für Kleinkinder ist um die ersten Schritte auf dem Laufrad zu üben, es stößt doch recht schnell an seine Grenzen sobald die kleinen Anfänger zu Fortgeschrittenen werden. Dann steigt der Wunsch nach etwas mehr Schwung.

Und Schwung ist mit dem LR M aufgrund der kleinen Bauweise nur schlecht zu erreichen. Mit seinen 8 Zoll Rädern aus Vollgummi rollt es einfach nicht so schön wie die großen mit 12 Zoll Luftreifen. Das macht sich besonders auf unbefestigten und unebenen Wegen bemerkbar.

So sind unsere Kinder dann schon ungefähr ein Jahr später auf ein Laufrad der 12 Zoll Klasse umgestiegen, wenn auch auf ein besonders kleines und leichtes. Mit den 12 Zoll Rädern ist einfach ein dynamischeres Fahren möglich. Rein von der Größe und der Verstellbarkeit des Sattels und Lenkers könnte das Puky LR M aber noch einige Zeit länger gefahren werden. Es lässt sich wirklich sehr gut auch an größere Kinder anpassen.

Zu den Vor- und Nachteilen der 8 Zoll Laufräder sind wir in unserem 8 Zoll Laufrad Vergleich näher eingegangen. Alle Laufräder für Kinder ab 1,5 Jahren findet Ihr in unsere Übersicht.

 

Die 12 Zoll Puky Laufräder ab 3 Jahren

Kinderlaufrad Puky LR 1L Br Kinder Laufrad blau, Link führt zur Produktseite bei amazon.de

(195 Bewertungen)
Preis: ab € 84,15
Kinderlaufrad Puky LR 1 L Kinder Laufrad flieder lila, Link führt zur Produktseite bei amazon.de

(91 Bewertungen)
Preis: ab € 74,50
Kinderlaufrad Puky Laufrad LR 1 EVA rot [Misc.], Link führt zur Produktseite bei amazon.de

(19 Bewertungen)
Preis: ab € 74,90

Nach dem LR M ist bei Puky eine kleine Lücke. Denn ein 10 Zoll Laufrad gibt es nicht. Diese Größe ist bei anderen Herstellern recht oft im Angebot, bei Puky gibt es kein 10 Zoll Modell.

In der 12 Zoll Klasse hat Puky dafür sehr viele verschiedene Lauflernräder im Angebot die alle ab 3 Jahren empfohlen werden.

12 Zoll Puky Laufräder:

  • Puky LR 1
  • Puky LR 1L
  • Puky LR 1L Br
  • Puky LR XL
  • Puky LR Ride
  • Puky LR Ride Br

Die Unterschiede zwischen den Modellen sind auf den ersten Blick recht verwirrend, im direkten Vergleich sind die aber eigentlich recht einfach zu erklären und für jedes Kind und alle Ansprüche ist ein passendes Laufrad dabei.

 

Die Unterschiede in Kürze:

  • Es gibt zwei verschiedene Rahmen und zwei verschiedene Bauarten. Der klassische Rahmen ist aus Stahl, hat einen tiefen Durchstieg und ein Fußtritt aus Kunststoff. Dieser Rahmen ist aus Stahl und wird für alle Laufräder außer den LR Ride Modellen verwendet. Das LR Ride hat einen sportlichen Rahmen aus Aluminium, mit höherem Durchstieg und ohne Fußtritt. Hier fällt also die erste Entscheidung: klassische Form mit leichtem Auf- und Absteigen, oder sportlicher und leichter.
  • Das LR 1L und das LR 1L Br haben die selben Luftreifen. Als einzigen Unterschied hat das Br Modell eine Trommelbremse am Hinterrad (Br wie Bremse, denke ich) und ist das kleinste Puky Laufrad mit Bremse.
  • Das LR XL ist das größte Laufrad kommt wie ein echtes Fahrrad mit Speichenrädern, extra großen und breiten Ballonreifen und einer normalen V-Bremse am Hinterrad. Es ist also quasi ein richtiges Fahrrad (nur ohne Pedale natürlich).
  • Das LR Ride ist das neuste Laufrad von Puky und benutzt den neuen sportlichen Alurahmen und Federung am Hinterrad. Es ist damit das leichteste 12 Zoll Laufrad von Puky. Das LR Ride Br hat ausserdem wie das LR XL eine V-Bremse am Hinterrad.

 

Welches 12 Zoll Puky Laufrad passt zu Eurem Kind?

Ihr müsst Euch also einige Fragen stellen um das beste 12 Zoll Laufrad für Euer Kind zu kaufen:

  • Luftreifen oder Vollgummireifen?
  • Mit Bremse oder ohne?
  • Sportlich oder klassisch?
  • Mit Federung oder ohne?

 

Puky Laufrad mit 12 Zoll Vollgummireifen

Kinderlaufrad Puky 4011 LR 1 Laufräder, Kiwi, Link führt zur Produktseite bei amazon.de

(91 Bewertungen)
Preis: ab € 68,24

Das LR 1 ist das einzige Modell mit Vollgummi-Reifen. Alle anderen haben Luftreifen. In unserem Ratgeber sind wir genauer auf die Vor- und Nachteile eingegangen. Unserer Meinung nach ist der einzige Vorteil von Vollgummireifen das geringere Gewicht. Vor allem für Einsteigerlaufräder empfehlen wir daher keine Luftreifen.

Leider scheint das LR 1 aber (laut der Gewichtsangabe von Puky) mit 4,8 kg nicht wirklich leichter zu sein als die Modelle mit Luftreifen (das vergleichbare LR 1L wiegt 4,9 kg). Luftreifen haben aber immer die besseren Rolleigenschaften. Auch ist das LR 1L mit Luftreifen nur wenige Euro teurer als das LR 1. Da lohnt sich das sparen unserer Meinung nach nicht.

Greift also lieber zu einem 12 Zoll Puky Laufrad mit Luftreifen, oder schaut Euch bei einem anderen Hersteller um um ein leichtest Modell mit Vollgummireifen zu kaufen das besonders für Einsteiger geeignet ist.

 

12 Zoll Puky Laufrad mit Bremse

Ob Ihr eine Bremse am Laufrad möchtet müsst Ihr selbst entscheiden. Schaut Euch unbedingt dazu unsere Diskussion und Empfehlungen zu Laufrädern mit Bremse an. Den Artikel findet Ihr hier. Ja, eine Bremse kann sinnvoll sein. Wenn Euer Kind diese benutzen kann, dann trainiert es damit bereits fürs Fahrradfahren.

Kinderlaufrad Puky 4079 LR XL Laufräder, Kiwi, Link führt zur Produktseite bei amazon.de

(84 Bewertungen)
Preis: ab € 106,49

Daher empfehlen wir Bremsen erst bei Kindern ab 3 Jahren. Für jüngere Kinder sollte das Laufrad so einfach und leicht zu benutzen sein wie möglich. Kein Schnickschnack für Anfänger!

Drei der sechs 12 Zoll Puky Laufräder haben eine Bremse. Das LR 1L Br und das LR XL in klassischer Bauweise sowie das LR Ride Br in neuer sportlicher Bauweise. Das LR 1L Br hat eine Trommelbremse am Hinterrad, die anderen beiden Modelle eine V-Bremse. Beide Bremstypen sind brauchbar, die Unterschiede sind gering. Die V-Bremse hat sicher eine höhere Bremsleistung, die Trommelbremse ist dafür wartungsärmer. Mehr zu den Unterschieden der Bremstypen hier.

Das es von Vorteil sein kann auf eine Bremse zu verzichten seht Ihr am Gewicht der Laufräder. Das LR 1L ohne Bremse hat ganze 300 Gramm weniger Gewicht als das sonst identische LR 1L Br mit Bremse. Eure Kinder werden es Euch danken und auch Euer Rücken wird geschont bei einer der vielen Trageeinheiten die da kommen werden.

Auch das LR Ride Br ist schwerer als das LR Ride ohne Bremse. Bei diesem Modell ist der Unterschied mit 200 Gramm aber geringer. Insgesamt ist das LR Ride mit weniger als 4 kg Gewicht deutlich leichter als das LR 1L das um die 5 kg wiegt. Hier macht sich der neue Alurahmen positiv bemerkbar.

Das LR XL hat ebenso wie das LR 1L Br den klassischen Stahlrahmen. Es ist aber schon recht groß und schwer und deshalb besonders für große und kräftige Kinder geeignet. Es ist kein Laufrad für Anfänger sondern eher als zweit oder dritt Laufrad passend.

 

Für uns ist die Empfehlung daher leicht: wenn Ihr ein Laufrad mit Bremse kaufen möchtet sollte Euer Kind kein Anfänger mehr sein. Damit sollte dann das LR Ride von der Größe bereits passen und Euer Kind kann mit dem sportlichen Rad gut umgehen und wird viel Freude damit haben. Unserer Meinung nach ist das LR Ride das beste Puky Laufrad.

 

Puky Laufrad mit Federung: LR Ride

Das sportliche Puky LR Ride ist das Mountainbike unter den Puky Laufrädern. Puky hat sich hier anscheinend  vom Kokua LIKEaBIKE jumper inspirieren lassen. Genau wie das Jumper kommt das LR Ride mit einem schicken Alu Rahmen (ein erfreuliches Novum unter den Puky Laufrädern) und einer Hinterrad-Federung.

Schaut Euch auch unseren Vergleich aller Laufräder mit Federung an, wenn Ihr Euch für eine Federung am Laufrad interessiert. Dort haben wir auch die Vor- und Nachteile besprochen.

Diese Federung (eigentlich müsste man Dämpfung sagen weil federn tut da nichts) halten wir ja für recht unsinnig da breite Luftreifen alleine alle Stöße sicher schon ausreichend dämpfen können.

Aber insgesamt sind das LR Ride und das LR Ride Br recht interessant weil es mit Abstand die leichtesten Puky Laufräder in der 12 Zoll Klasse sind. Das LR Ride Br ist tatsächlich 1,3 kg leichter als das LR 1L Br und das ohne auf irgendetwas zu verzichten. Hier zeigt sich der Vorteil des Alurahmens gegenüber den klassischen Stahlrahmen.

Der Nachteil des neuen Rahmens ist, dass er keinen tiefen Durchstieg hat. Der klassische Rahmen erlaubt es den Kinder sehr leicht auf- und abzusteigen. Auch können bereits kleine Kinder durch die niedrige Überstandhöhe problemlos vor dem Sattel stehen. Damit fällt es ihnen lichter das Rad sicher zu bewegen.

Puky empfiehlt die klassischen Modell LR 1L ab 35 cm Schrittlänge. Das Lr Ride ab 39 cm. (Hier mehr Infos zum richtigen Laufrad Größe.)

 

LR Ride oder Kokua LIKEaBIKE jumper?

Im Vergleich zum Kokua LIKEaBIKE jumper gibt es das Puky  auch mit Hinterradbremse (V-Brake). Die Bremse gibt es für das jumper nur als Zubehör zum Nachrüsten.

Leider ist aber auch der Preis der von Puky für dieses Paket verlangt wird recht hoch und da es so neu ist gibt es sie gebraucht leider längst nicht so oft wie die traditionellen Laufräder von Puky mit Stahlrahmen. Aber das ist nur eine Frage der Zeit. Ich denke das geringe Gewicht des LR Ride wird viele von Euch überzeugen so dass auch das Angebot auf dem Gebrauchtmarkt mit der Zeit wachsen wird.

Es wäre schön wenn Puky sich überwinden könnte auch die traditionellen Laufräder einmal etwas zu modernisieren. Das sich mit anderen Materialien und neuen Designs sehr überzeugende Laufräder bauen lassen beweist Puky ja mit dem LR Ride.

Wenn sich durch die Verwendung eines Alu-Rahmens bei den anderen Modellen auch mehr als 1 kg Gewicht sparen ließe, dann hätten die Puky Laufräder sich noch viel mehr Fans als jetzt schon und die Laufräder wären quasi ohne jede Konkurrenz. Denn der einzige wirkliche Nachteil der klassischen Puky Laufräder ist das sehr hohe Gewicht.

Beachtet, dass Puky das LR Ride einmal umbenannt hat. Eingeführt wurde 2016 das Modell mit Bremse als LR Ride. Erst 2017 kam das Modell ohne Bremse dazu. Jetzt verwendet Puky das selbe Namensschema wie bei den klassischen Modellen und bezeichnet als LR Ride das Laufrad ohne Bremse und als LR Ride das mit Bremse.

Durch die Umbenennung müsst Ihr aber aufpassen, welches Modell Ihr kauft. Unter dem Namen LR Ride könnt Ihr jetzt ein Modell ab 2017 ohne Bremse oder ein 2016er Modell mit Bremse erstehen.

 

Puky Laufrad aus Holz?

Was Puky bisher gar nicht im Angebot hat ist ein Laufrad aus Holz. Diese Gattung kennt man vor allem von Herstellern wie Kokua oder Pinolino und sind doch recht weit verbreitet. Eigentlich sieht man ja nur zwei verschieden Typen von Kinderlaufrädern auf der Straße: entweder Holzlaufräder oder Laufräder von Puky.

Ich denke Puky verfolgt hier einen anderen Ansatz und fokussiert sich auf Laufräder mit hoher Qualität und Robustheit. Hier haben Laufräder aus Holz einen kleinen Nachteil, da sie etwas weniger robust sind und man es ihnen ihr Alter einfach früher ansieht.

Laufräder aus Metall lassen sich meistens auch besser (stufenlos) an die Größe der Kinder anpassen. Holzlaufräder sind hier selten so flexibel.

 

Testberichte von Puky Laufrädern

In den meisten Laufrad Tests landen Puky Laufräder auf den ersten Plätzen. Eine Übersicht aktueller Testberichte findet ihr hier.

So ist zum Beispiel das Puky LR XL in der Ökotest 03/2012 Testsieger geworden. Im Laufrad Test der Stiftung Warentest 07/2008 konnte das Puky LR1 zwar in vielen Bereichen gut abschneiden, allerdings wurden hohe Schadstoffbelastungen in den Gummis der Griffe und Reifen gefunden die dann zur Abwertung führten.

Inzwischen hat Puky sicherlich auf die festgestellten Schadstoffe reagiert. Insgesamt denke ich, dass das Schadstoffrisiko bei Markenrädern wie denen von Puky eher gering ist im Vergleich zu no-name Rädern. Die gefundenen Schadstoffe konzentrieren sich auch auf die Reifen, zu denen die Kinder ja keinen direkten Kontakt haben sollten.

Uns ist bei no-name Rädern vor allem beim Auspacken oft ein penetranter Gummi-Geruch aufgefallen der von den Reifen kommt. Ob das gesundheitsgefährdend ist mögen wir nicht beurteilen, auf jeden Fall ist es störend und zeugt nicht von hoher Qualität der verwendeten Kunststoffe. Hier scheint sich der höhere Preis von Markenlaufrädern auszuzahlen da höherwertige Kunststoffe verwendet werden die eben nicht so stinken.

 

Kinderlaufrad Puky LR M Kinder Laufrad blau, Link führt zur Produktseite bei amazon.de

(395 Bewertungen)
Preis: ab € 61,92

Unsere Empfehlung

Unsere Empfehlung zum besten Puky Laufrad ist damit recht einfach:

Puky Laufräder sind kindgerecht und hochwertig. Mit einem Puky Laufrad macht Ihr (auch gebraucht) nichts falsch.

Das LR M ist das perfekt Laufrad für Kleinkinder und bestens zum Einstieg geeignet. Bereits ab 1,5 Jahren kann das LR M passen und kann mindestens 1 Jahr gute Dienste leisten.

Für größere Kinder ist das LR Ride die erste Wahl. Ob mit oder ohne Bremse ist Geschmackssache. Die klassischen Modelle können mit dem niedrigen Gewicht des LR Ride nicht mehr konkurrieren. Sind aber natürlich (vor allem gebraucht) viel günstiger zu bekommen.

 

Puky Laufrad Vergleichstabelle

Die folgende Tabelle gibt Euch einen Überblick über alle Laufräder von Puky und listet die wichtigsten Daten und Eigenschaften auf. Ihr findet außerdem die aktuellen Preise von Amazon als Richtwert und Links zu den Produktseiten bei Amazon wo Ihr Euch auch die Bewertungen und Erfahrungen anderer Käufer durchlesen könnt. Hoffentlich hilft Euch dieser Vergleich bei Eurer Entscheidung das richtige Puky Laufrad für Euer Kind zu kaufen.

Wenn es nicht unbedingt ein Puky sein muss, dann findet Ihr die Laufräder vieler anderer Hersteller in unseren anderen Übersichten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Kettler Laufrad? Oder einem von Kokua?

Achtet bei der Auswahl unbedingt darauf, dass die Größe passt. Unser Ratgeber hilft Euch das beste Laufrad für Euer Kind zu finden.

 

 NamePreisGrößeAlterGewichtReifenStänderBremseFederung
Puky
PUKYlino
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


75
22
1 Jahre2,7 kgVG
Puky
Wutsch
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


80
24,5
1,5 Jahre2,8 kgVG
Puky
LR M
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

30
85
29

2 Jahre3,5 kg8 VG
Puky
LR M Plus
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

30
85
29
2 Jahre3,7 kg8 VGja
Puky
LR 1
Kategorie 3
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

35
90
3 Jahre4,8 kg12 VGja
Puky
LR 1L
Kategorie 3
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

35
90
3 Jahre4,9 kg12 LRja
Puky
LR 1L Br
Kategorie 3
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

35
90
3 Jahre5,2 kg12 LRjaja (TB)
Puky
LR XL
Kategorie 4
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

42
95
3 Jahre5,5 kg12 LRjaja (VB)
Puky
LR Ride Br
Kategorie 4
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

39
90
3 Jahre3,9 kg12 LRja (VB)ja (HR)
Puky
LR Ride
Kategorie 4
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

39
90
3 Jahre3,7 kg12 LRja (HR)

 

Puky Neuheiten

Auch wenn gefühlt die Puky Laufräder seit vielen Jahren immer gleich aussehen und auf der Straße sofort als solche erkannt werden können, so stellt Puky doch immer wieder interessante neue Produkte und Überarbeitungen vor.

Nachdem das LR Ride 2016 von Puky als Neuheit vorgestellt worden kamen 2017 das Modell ohne Bremse dazu. Außerdem wurde das LR M Plus vorgestellt, der große Bruder des beliebten LR M mit Seitenständer, Schutzbleche und Klingel. Diese Extras resultieren natürlich in einem höheren Gewicht.

Auch gibt es die klassischen Laufräder endlich in neuen Farben. Insgesamt finde ich das recht erfrischend und es ist schön ein wenig Abwechslung zu sehen. Teilweise sind mache Kombinationen aus Rahmen- und Felgenfarbe aber auch etwas schrill. Oder einfach nur ungewohnt.

 

Puky Laufrad Ersatzteile und Zubehör

Kinderlaufrad Puky 9413 - Tragegurt, Link führt zur Produktseite bei amazon.de

(109 Bewertungen)
Preis: ab € 12,91

Dass Puky eine deutsches Traditionsunternehmen sieht man auch in der vorbildlichen Versorgung mit Ersatzteilen und passendem Zubehör. So gibt es für alle aktuellen und auch vergangen Modelle quasi jedes Teil von Puky im Angebot.

Da gibt es jeden Reifen, jede Schraube, Lenker und Griffe, ja sogar Lackstifte zum Ausbessern von Kratzern in allen Farben und die originalen Aufkleber zum Ersetzen.

Da sich viele Modelle sehr ähneln kann ein Modell oft auch zum nächst teureren aufgerüstet werden. So gibt es für das Puky LR 1L eine Bremse zum Nachrüsten. Damit lässt sich das LR 1L also in ein LR 1L Br verwandeln.

Somit ist das Risiko gering doch erst das Modell ohne Bremse zu kaufen und diese dann später eventuell nachzurüsten.

Oder es lassen sich auch bei den Laufrädern ohne Ständer LR Ride und LR M dieser für wenig Geld nachrüsten. Auch Schutzbleche gibt es für viele Modelle.

Bei der Ersatzteil- und Zubehörversorgung zahlt es sich am offensichtlichsten aus ein Markenlaufrad zu kaufen. Bei Noname-Laufrädern bleibt im Falle eines Defekts oft nur der Kauf eines neuen Laufrads.

Kinderlaufrad Puky Lenkertasche Design 1 rot/gelb, Link führt zur Produktseite bei amazon.de

(39 Bewertungen)
Preis: ab € 17,99

Außerdem gibt es von Puky Laufrad Helme für Kinder in verschiedenen Größen passend zum Design der Laufräder, verschieden Taschen und Lenkerkörbe, Klingeln und sogar einen Tragegurt mit dem Ihr das Laufrad leichter schultern könnt.

 

Puky, Pucky, Puki oder Pucki Laufrad?

Der Name geht mir ja nicht so ganz leicht von der Hand und ich bin mir sicher, dass ich ihn einige Male falsch geschrieben habe. Nun ist Puky ja ein deutscher Hersteller. Der Name Puky jedoch impliziert doch einen bei mir einen englischsprachigen Hintergrund. Vielleicht liegt darin die Schwierigkeit.

Interessant finde ich, dass Puky früher tatsächlich einmal Puck hieß. Das ist aber schon 50 Jahre her. Und erst später unbenannt wurde. Soviel dazu.

 

Fehler oder fehlendes Laufrad gefunden?

Wir versuchen die Daten immer aktuell und korrekt zu halten. Alle Angaben basieren auf Herstellerangaben. Nicht immer sind alle Daten verfügbar, manchmal unterlaufen uns Fehler, neue oder abgeänderte Laufräder können uns verborgen bleiben. Bitte helft mit diese Tabelle aktuell zu halten und gibt uns Bescheid wenn Ihr Fehler oder fehlende Daten bemerkt.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (45 Bewertungen, Mittelwert: 4,31 von 5)
EllisWelt
Februar 15th, 2018 at 8:06 pm

Hallo, vielen Dank für diesen Vergleich!!! Endlich kommt Klarheit in die Suche! Die Kaufentscheidung ist getroffen 😉
Unsere Tochter ist sehr kurz für ihr Alter und daher hat das Pukylino perfekt zu ihr gepasst. Wir nutzen es auch gerne draußen. Sie „rast“ damit ganz ordentlich. Nun wird es aber Zeit für ein „richtiges“ Laufrad, ein Zweirad muss her. Und auch hier spielen wieder die etwas kürzeren Beinchen eine Rolle… Es wird also das Laufrad LR M. Auf das „Plus“ verzichten wir. Denn eine Klingel gibt es separat (im Mädchen-Design) und auch ansonsten pimpen wir das Rädchen selbst. Auf die Bremse verzichten wir auch, Schutzblech und Ständer… Wird überbewertet 🙂
Allerdings: unsere Tochter will Unbedingt das blaue Model *grummel* Leider gibt es das ja nur mit den Fußbällen drauf. Die werden wir wohl überkleben. Ämal sehen, ob das Rädchen noch in das Körbchen vom Osterhasen passt und ob unsere Tochter den Dreh rasch herausbekommt vom Umstieg auf die 2 Räder!

Februar 19th, 2018 at 9:58 pm

Hallo Elli,
vielen Dank für Deinen Kommentar! Schön zu hören welche Erfahrungen Du gemacht hast.
Das LR M fanden unsere Kinder ja auch super. Unseres war zwar rot, aber zu dem blauen Modell mit den Fußbällen fällt mir auch eine Geschichte ein:
Wir hatten ein 16 Zoll Fahrrad von Puky (ZL 16 Alu) in dieser Variante. Das Rad gab es gebraucht vom Flohmarkt für unsere Tochter. Gemeinsam haben wir es geputzt und poliert, aber fahren wollte unsere Tochter darauf nicht. Es stellte sich heraus, dass Ihr weder die Farbe blau noch die Fußbälle gefallen. Zum Glück sind bei Puky diese Dekors aber immer nur aufgeklebt. Wir haben uns dann so geeinigt: Die Fußball Aufkleber haben wir abgezogen und stattdessen rosafarbene Sterne aufgeklebt. Dann war auch das dunkelblau des Rahmens für die Dame annehmbar.
Es gibt spezielle Folienaufkleber die gut auf dem Rahmen halten und auch wetterfest sind. Damit lässt sich jedes Fahrrad oder Laufrad an die Wünsche der Kinder anpassen.
Viel Spass mit dem LR M! Grüße, Peter

ghada
Juni 26th, 2018 at 9:19 pm

meine tochter ist jetzt 92 zentimeter. Soll ich besser das lr1 oder das ride bestellen? beide passen ja wohl.

Juni 26th, 2018 at 10:14 pm

Hallo,
Ja, das LR1 L und das LR ride sind fast gleich groß. Das ride ist aber noch ein Stück größer, das sieht man an der angegebenen Beinlänge. Hast du die bei deinem Kind schon gemessen? Wenn das LR ride schon passt und du bereit bist so viel Geld auszugeben, dann würde ich dir dazu raten. Das ride ist das modernere, leichtere und bessere Puky Laufrad. Damit kannst du nichts falsch machen.
Viel Erfolg beim Laufradkauf! LG Peter

Nico
Juli 2nd, 2018 at 9:29 pm

Wie weit kann man denn bei den Pukys den Sattel hoch stellen? 29 cm beim LR m heißt ja bestimmt das das die kleinste Einstellung ist, oder? Ich möchte ja nicht gleich wieder ein neues Laufrad kaufen weil es zu klein geworden ist.

Juli 3rd, 2018 at 11:53 pm

Hallo Nico,

Puky gibt leider bei allen Laufrädern nur die minimal Sattelhöhe an. Dur hast recht, die maximale Sattelhöhe beeinflusst wie lange Dein Kind auf das Laufrad passt. Unser LR M ist gerade verliehen bis unsere Nummer 3 groß genug zum Laufradfahren ist, daher kann ich nicht nachmessen. Ich meine aber, dass sich der Sattel ca. 10 cm ausziehen lässt. Von der Größe her könnte das LR M also problemlos bis ins Fahrradalter genutzt werden. Aber ab dem dritten Geburtstag würden wir für die meisten Kinder ein Laufrad mit größeren Lufträdern empfehlen. Damit sind sie einfach flotter und legen auch weitere Strecken zurück. Unsere Empfehlung für dieses Alter ist das LR Ride weil es deutlich leichter ist als die klassischen Puky Modelle.

LG
Peter

anni83
Juli 11th, 2018 at 5:07 pm

Ich habe das 10 Zoll Puky und da es jetzt zu klein wird suche ich ein größeres Lauflernrad. Kevin wird bald 3 und ist ungefähr 92 cm groß.
Ich würde jetzt wieder ein Puky kaufen. Da kommen dann ja alle 12 Zoll Laufräder in Frage, oder? Welches soll ich denn da kaufen damit es möglichst lange passt? Oder soll ich doch ein anderes nehmen? Wäre schön wenn mir jemand helfen kann. GLG, anni83

Juli 12th, 2018 at 9:01 am

Du meinst wahrscheinlich das LR M, das jetzt zu klein geworden ist, oder? Ja, dein Kevin scheint reif für ein „richtiges“ Laufrad mit 12 Zoll Luftreifen. Das wird ihm sicher mehr Spaß machen als das kleine Puky. Im Prinzip passen alle 12 Zoll Laufräder von Puky. Am besten gefällt mir das neue LR ride. Im Vergleich zu den alten ist dieses einfach viel frischer und auch deutlich leichter. Es ist aber leider auch teurer als die alten und gebraucht gibt es das LR ride noch nicht so leicht wie die klassischen Räder.
Schau Dir auch unsere Empfehlungen an für Kinder ab 3 Jahren. Es gibt ja auch viele andere Hersteller die gute Laufräder bauen.

KOMMENTIEREN

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

theme by teslathemes