12 Zoll Fahrrad Vergleich

Euer Kind ist ein Profi auf dem Laufrad und bereit für den nächsten Entwicklungsschritt? Dann ist die Zeit reif für das erste Fahrrad. Die kleinsten Kinderfahrräder haben 12 Zoll Reifen und sind damit perfekt um darauf das Fahrradfahren zu lernen.

In unserem Ratgeber versuchen wir einen Überblick über alle Einsteigerfahrräder zu geben und vergleichen die besten Modelle.

12 Zoll Fahrräder für Kinder

12 Zoll Fahrräder sind wirklich winzig. Vielleicht war Euer Kind ja bereits auf einem Laufrad mit 12 Zoll Luftreifen unterwegs. Diese Fahrräder sind identisch in der Größe. Der einzige Unterschied zum Laufrad: die Pedale.

Dementsprechend passen sie zu Kindern mit ähnlicher Körpergröße.

Für welches Alter passt ein 12 Zoll Rad?

Ist ein 12 Zoll Fahrrad überhaupt das richtige für Euer Kind? Das hängt weniger von seinem Alter als von seiner Größe ab.

Die Hersteller sind sich hier einig alle Modelle werden von den Herstellern für ein Alter ab 3 Jahren empfohlen. Das ist natürlich eine sehr pauschale Angabe die nicht auf die individuelle Entwicklung eines jeden Kind eingeht.

Interessanter ist hier schon die passende Körpergröße und noch wichtiger die Innenbeinlänge. Die kleineren Modelle in unserem Vergleich passen ab 5 cm Körpergröße und 40 cm Schrittlänge.

12 Zoll Puky Fahrrad

Von Puky gibt es zwei verschiedene 12 Zoll Räder.

Das Puky Z 2 ist das Einsteigerrad mit einem robusten Stahlrahmen, integriertem Gepäckträger, Schutzblechen, Ständer und Klingel. Es hat eine Rücktrittbremse. Mit einem Gewicht von 9,5 kg ist das Z2 ist der Klassiker leider sehr schwer.

Das Puky ZL 12 Alu  hat anstatt des Stahlrahmens einen Rahmen aus Alu. Dadurch spart das ZL 12 Alu mehr als ein halbes Kilo an Gewicht und wiegt nur 8,9 kg.

Gerade zum Fahradfahrenlernen ist jedes Gramm weniger von Vorteil. Den Kindern fällt es leichter das Fahrrad zu kontrollieren. Dadurch sind sie schneller in der Lage das Fahrrad zu beherrschen. Durch das Gefühl von Sicherheit haben sie mehr Spaß am Fahrradfahren.

 

Leichte 12 Zoll Fahrräder

Leider gibt es kein 12 Zoll Fahrrad das besonders leicht ist. Alle Modelle in unserem Vergleich wiegen um die 9 kg.

Damit sind sie für 3 jährige Kinder die selbst kaum schwerer sind nur mit großem Kraftaufwand zu bewegen. Gerade für Anfänger wäre es wünschenswert wenn das Gewicht so gering wie möglich ist.

Wir empfehlen Euch unbedingt bei den 14 Zoll Fahrrädern vorbeizuschauen. Diese haben zwar etwas größere Reifen, es gibt aber 14 Zoll Räder die kaum größer und ebenso für kleine Kinder geeignet sind. Bei den 14 Zöllern gibt es tatsächlich auch Fahrräder die weniger als 6 kg wiegen und bis zu 4 kg leichter sind als die 12 Zoll Räder.

 

Alle 12 Zoll Fahrräder im Vergleich

In unserem Vergleich findet Ihr alle 12 Zoll Fahrräder mit den wichtigsten Eigenschaften zusammengefasst. Hierbei handelt es sich um Angaben der Hersteller.

Wir versuchen die Tabellen immer fehlerfrei und aktuell zu halten. Bitte schreibt einen Kommentar wenn Ihr einen Fehler und fehlendes Fahrrad gefunden habt.

 

 NamePreisGrößeReifenAlterGewichtMaterialStänderSchutzblechGepäckträgerKlingelBremse
Puky
Z 2
Kategorie
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

40
95

12 Zoll3 Jahre9,5 kgStahljajajajaRT
Puky
ZL 12 Alu
Kategorie
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

40
95
12 Zoll3 Jahre8,9 kgAlujajajajaRT
s'cool
niXe steel 12 1-S
Kategorie
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


103
12 Zoll3 Jahre9,6 kgStahljajajaVB
s'cool
niXe alloy 12 1-S
Kategorie
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


103
12 Zoll3 Jahre9,4 kgAlujajajaVB
s'cool
Xxlite steel 12 1-S
Kategorie
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


103
12 Zoll3 Jahre9,3 kgStahljajaVB
s'cool
Xxlite alloy 12 1-S
Kategorie
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


103
12 Zoll3 Jahre9,1 kgAlujajaVB
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Mittelwert: 3,00 von 5)

KOMMENTIEREN

theme by teslathemes