Fahrräder für Kinder ab 3 Jahren

Ein Fahrrad muss genauso passen wie eine Hose. Dein Kind braucht also die richtige Größe. Und genau wie Kinderbekleidung fallen auch Kinderfahrräder unterschiedlich aus. Das ist besonders wichtig für kleine Kinder die gerade erst das Fahrradfahren lernen.

Eine Unterteilung nach Zoll-Größe oder Alter kann deshalb nicht auf die tatsächlichen Bedürfnisse deines Kindes eingehen. Unser Ratgeber hilft dir Fahrräder zu finden die für kleine 3 jährige Fahrrad Anfänger passen sollten.

Dreijährige Kinder brauchen Anfängerfahrräder um das Fahradfahren lernen zu können. Die Schrittlänge muss zur Sattelhöhe passen. Körpergröße 95 - 103 cm, Beinlänge: 38 - 44 cm, Sattelhöhe: 40 - 46 cm, Größe: 12 und 14 Zoll

 

Die passende Fahrrad Größe für 3 Jährige

In unserem Fahrrad-Größen Ratgeber haben wir unsere Einteilung beschrieben. Am wichtigsten ist die Schrittlänge des Kindes: die muss zur Sattelhöhe des Fahrrads passen damit das Kind sicher der Boden erreichen und gleichzeitig ergonomisch treten kann.

Kleine Fahrräder für Kinder die gerade erst mit dem Fahrradfahren anfangen haben wir in unsere kleinste Kategorie gruppiert.

Unsere Kategorie 1: Fahrräder ab 3 Jahren ist so definiert:

 

AlterKörpergrößeBeinlängeSattelhöhe
2,5 - 4 Jahre95 - 103 cm38 - 44 cm40 - 46 cm

 

Tatsächlich werden viele Kinder schon mit einem Alter von 2,5 Jahren die nötige Schrittlänge erreichen. Kleine Kinder vielleicht aber auch erst später. Miss also unbedingt die Beinlänge deines Kindes wie in unserem Ratgeber beschrieben.

Fahrräder dieser Kategorie sind also gut geeignet um das Fahrradfahren zu lernen. Achte deshalb auch auf das Gewicht. Dein Kind wird sich mit einem Fahrrad mit geringem Gewicht leichter tun.

Wenn dein Kind noch nicht die nötige Größe erreicht hat ist es besser noch ein wenig zu warten. Auf einem zu großen Fahrrad wird dein Kind nicht schneller das Fahren lernen. In dem Fall ist vielleicht ein Laufrad die bessere Wahl. Es gibt ja auch Laufräder die groß genug sind um als Fahrrad Ersatz zu gelten.

 

Wann das erste Fahrrad?

woom 2 für Kinder, Link führt zur Produktseite bei woom
Preis: ab € 319,00

Pauschal lässt sich nicht festlegen wann dein Kind bereit ist zu Fahrradfahren. Viele Faktoren spielen dabei ein Rolle: ist dein Kind viel Laufrad gefahren? Ist es motorisch Fit und hat ein guten Gleichgewichtssinn? Wie kräftig und groß ist dein Kind.

Das Alter ist gar nicht so wichtig. Ab 2,5 Jahren fahren die ersten Kinder bereits Fahrrad. Für Dreijährige Kinder ist Fahrradfahren heute quasi „normal“.

Mehr dazu in unserem Ratgeber zum Fahrradfahren lernen.

 

Das beste Anfänger Fahrrad

Es gibt viele verschieden Fahrräder mit 12, 14, 16 Zoll die in diese Kategorie fallen. Das heißt aber nicht, dass 12 Zoll besser für kleine Kinder geeignet sind. Im Gegenteil, viele der besseren (und teureren) Kinderfahrräder haben tatsächlich 14 Zoll Räder.

Lies dir auf jeden Fall unseren Ratgeber zum perfekten Anfänger Fahrrad durch.

Achte auf folgende Punkte:

  • niedrige Sattelhöhe und Überstandshöhe vor dem Sattel
  • geringes Gewicht
  • keine Rücktrittbremse
  • keine Stützräder

 

Unsere Favoriten für 3 Jährige

Einige Fahrräder wollen wir genauer vorstellen und empfehlen weil sie unserer Meinung nach besonders gut für kleine Kinder ab 2,5 Jahren passen und ihnen das Fahrradfahren möglichst leicht machen.

 

Klassiker von Puky

Es ist noch gar nicht so lange her, da war klar, dass jedes Kind mit Puky Fahrrad fahren lernt. Mit kindgerechtem Design, Ausstattung und Geometrie war Puky jahrzehntelang der Marktführer in Deutschland. Immer noch bietet Puky eine große Auswahl an Kinderfahrrädern mit ganz unterschiedlicher Ausrichtung an.

Für Kinder ab 3 Jahren bietet Puky zwei 12 Zoll Räder an: das Puky Z 2 ganz klassisch mit Stahlrahmen und das etwas leichtere ZL 12-1 mit Alu Rahmen. Beides sind gute und kindgerechte Anfänger-Fahrräder mit sehr niedriger Überstandshöhe und aufrechter Sitzposition.

Mit den beiden Puky Rädern können Kinder sehr gut Radfahren lernen. Und Generationen von Kindern haben das erfolgreich geschafft.

 

Es gibt aber auch ein paar Punkte die besser sein könnten:

  • sie sind schwer: das Gewicht von fast 8 kg ist nicht wirklich angemessen für Kinder mit einem Körpergewicht von ungefähr 15 kg
  • sie sind groß: Die minimale Sattelhöhe ist relativ hoch und eher für größere Kinder angemessen
  • sie haben eine Rücktrittbremse: Mit Freilauf und 2 Handbremsen fällt das Treten-Lernen den Kleinen leichter

Mehr zur Auswahl des besten Fahrrads und viele weitere Tipps zum Fahrrad fahren lernen findest du in unserem Ratgeber.

 

woom 2 für Kinder, Link führt zur Produktseite bei woom
Preis: ab € 319,00

Moderne Alternativen

Es gibt heute eine ganze Reihe an Herstellern die genau an diesen Punkten ansetzen und versuchen bessere Kinderfahrräder zu bauen.

  • woom 2: Trotz der leicht größeren 14 Zoll Räder kommt es auf 5 cm niedrigere Sattelhöhe und 3 kg weniger Gewicht als das keinste Puky Fahrrad! Das woom 2 ist das perfekte Fahrrad für kleine Anfänger. Die Sitzposition ist angenehm aufrecht, die Überstandshöhe ist noch gut. Aus 5 knalligen Farben kannst du die Lieblingsfarbe deines Schatzes aussuchen.
    woom macht bei seinen Kinderrädern vieles richtig und tatsächlich sieht man die kleinen Räder immer öfter auf der Straße. Ja, der Preis dafür ist höher als bei den Klassikern, aber das dafür wird dann Kind mehr Spaß am Radfahren haben.

 

  • EARLY RIDER Belter 14 für Kinder, Link führt zur Produktseite bei Amazon
    Preis: ab Preis nicht verfügbar
    early rider Belter 14 und Seeker 14: Etwas sportlicher und weniger kindlich im Aussehen sind die 14 Zoll early rider Räder. Die Größe ist identisch zum woom 2, bedingt durch den sportlicheren Rahmen ist die Überstandshöhe aber etwas höher und die Sitzposition ist gestreckter. Mit dem early rider typischen Riemenantrieb gibt es keine ölverschmierten Klamotten mehr!
    Beide kommen mit breiten und gut dämpfenden Reifen die mehr Sicherheit beim Überfahren von kleinen Hindernissen bieten. Das Seeker 14 hat Stollenreifen, das Belter 14 ist eher für glatte Untergründe gedacht.
    Optional kannst du auch dünnere Reifen bekommen. Das spart zwar 300 Gramm Gewicht ein, aber wir haben die Erfahrung gemacht, dass breite Reifen gerade für Anfänger eine gute Idee sind. Das Risiko z.B. an Bordsteinkanten zu stürzen ist damit viel geringer.

 

  • Cube Cubie 120: Wenn es denn unbedingt ein 12 Zoll Kinderfahrrad sein soll ist das winzige Cubie 120 die bessere Wahl weil es viel leichter ist als die Räder von Puky.

 

  • Puky S-Pro 16-1 Alu: Auch Puky baut jetzt sportliche Fahrräder. Die S-Pro Reihe startet aber leider erst ab 16 Zoll. Zwar passt die Sattelhöhe des S-Pro 16-1 in unsere Kategorie 1, die angegebene Körpergröße und die Altersempfehlung von 4 Jahren zeigen aber, dass die sportlich gestreckte Sitzposition eher zu längeren Kindern passt.

 

  • Naloo Chameleon 16: Auch ein 16 Zoll Fahrrad aber mit kindgerechter aufrechter Sitzposition und damit gut für kleiner Kinder geeignet ist das Chameleon 16 vom Schweizer Hersteller Naloo.
    Der Rahmen der Naloo Räder erlaubt ein möglichst langes mitwachsen. Ein Naloo soll also länger passen als ein vergleichbares Kinderfahrrad.

 

  • Commencal Ramones 14: Nicht, dass es für die kleinen wichtig wäre, aber das Ramones 14 ist das einzige Fahrrad in dieser Kategorie das mit Scheibenbremsen ausgerüstet werden könnte. Schön, dass es möglich ist, aber wir halten andere Eigenschaften für wichtiger an einem Anfänger Fahrrad.

 

Mit Gangschaltung

  • Kokua LIKEtoBIKE 16: das wohl einzige 16 Zoll Fahrrad mit Schaltung ist das LIKEtoBIKE 16 Automatix vom bekannten Laufrad Hersteller Kokua. Die Sram Automatix ist eine 2 Gang Nabenschaltung. Um die Kinder nicht mit einer komplizierten Bedienung zu überfordern schaltet die Schaltung selbstständig bei einer bestimmten Geschwindigkeit in den zweiten Gang. Es handelt sich also quasi um einen „Turbo“: wenn die Trittfrequenz im ersten Gang so groß ist, dass die Kinder die Geschwindigkeit nicht mehr weiter erhöhen können hilft der zweite Gang doch noch ein wenig schneller zu fahren.
    Natürlich ist der Nutzen in der Praxis geringer als z.B. bei einer 8 fach Schaltung. Dafür fahren die Kinder automatisch im richtigen Gang. Leider ist das Gewicht der Nabe recht hoch. Sinn macht diese Schaltung (wie jede Schaltung) damit auch nur für größere und kräftigere Kinder die den „Turbo-Gang“ auch nutzen können.

 

Preistipps

Hochwertige Kinderfahrräder sind nicht billig. Vor allem bei den kleinen Größen sind gute und leichte Räder nur mit Spezialanfertigungen und viel Entwicklungsarbeit zu erreichen.

Es gibt aber auch einige günstigere Räder die dennoch für die meisten Kinder genau so gut passen werden.

In der kleinsten Kategorie sind das

Serious Superlite 14, frogbikes Frog 43 und Vitus 14. Alle 3 ähneln sich stark: 14 Zoll Räder mit einem klassischem „Herrenrahmen“ und 2 Handbremsen.

Deutlich günstiger als die besten Räder in diesem Vergleich sind sie etwas schwerer. Mit einem Gewicht von um die 6 kg zählen sie aber immer noch zu den Leichtgewichten.

Außerdem ist der Rahmen weniger kindgerecht. Das Oberrohr ohne Absenkung hat zur Folge, dass dein Kind nur schwer vor dem Sattel mit beiden Füßen am Boden stehen kann. Auf- und absteigen, losfahren und anhalten wird ihm also etwas schwerer fallen.

Wenn dein Kind schon etwas größer und kräftiger ist dann wird es mit diesen günstigeren Rädern aber auch super viel Spaß haben.

 

Unsere Empfehlung

Es ist schwer das woom 2 nicht zu empfehlen: das leichteste und kleinste und gar nicht mal das teuerste. Die Nachfrage ist zur Zeit unglaublich hoch, neu als auch gebraucht ist kaum eines zu bekommen. Wenn du eins kriegst: Glückwunsch. Es gibt wohl kaum ein besseres Fahrrad für Dreijährige Kinder.

Das early rider Belter 14 ist die erste Wahl für alle denen woom zu Langweilig ist und Wert auf ein sportliches Design legen und bereit sind dafür mehr Geld auszugeben.

Bei Puky kommt nur das S-Pro 16-1 Alu in Frage. Die 12 Zoll Räder sind nicht mehr zeitgemäß. Bedenke aber, dass es eher für großgewachsene Dreijährige und Vierjährige passt.

Das Serious Superlite 14 ist nirgends perfekt aber in der Summe ein solides Fahrrad für Kinder ab 3 Jahren das nicht ganz so teuer ist wie die besten.

 

Alle Fahrräder ab 2,5 Jahren

Die folgende Tabelle beinhaltet einen Zusammenfassung vieler Kinderfahrräder die ab ca. 3 Jahren geeignet sind. Bedenkt unbedingt unsere Empfehlungen zu der passende Größe und Alter. Unsere Altersempfehlung kann von der des Herstellers abweichen.

Das kommt daher, dass wir von unseren Erfahrungen und den Größenangaben der Hersteller auf das passende Alter schließen. Die Schrittlänge ist dabei am wichtigsten für unsere Einschätzung.

Das muss aber natürlich nicht immer passen und hängt auch von der Größe deines Kindes ab. Richte dich in dann besser nach der Herstellerangabe denn im Zweifelsfall hat der Hersteller mehr Erfahrung darin zu welchem Alter der Kinder sein Fahrrad passt.

Und in jedem Fall gilt: vor dem Kauf Probefahrt mit deinem Kind machen!

 

 NamePreisGrößeAlterGewichtMaterialReifenBremseSchaltung
woom
2
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


95-110
40,5-48,5
3-4,5 Jahre5,0 kgAlu14 ZollVB
early rider
Belter 14
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

40
93-110
40-50
2,5-5 Jahre5,5 kgAlu14 ZollVB
early rider
Seeker 14
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

40
93-110
40-50
2,5-5 Jahre5,6 kgAlu14 ZollVB
Puky
LS-Pro 16-1 Alu
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

40-50
100-115
4 Jahre5,9 kgAlu16 ZollVB
Cube
Cubie 120
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


90-115
3-5 Jahre5,9 kgAlu12 ZollRT
Serious
Superlite 14
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


100
3-5 Jahre5,9 kgAlu14 ZollVB
Naloo
Chameleon 16
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

36
93-110
3-6 Jahre6,1 kgAlu16 ZollVB
Vitus
14
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

36-44
98-106
3-5 Jahre6,4 kgAlu14 ZollVB
ollo
14 Zoll
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

40-50
95-105
3 Jahre6,9 kgAlu14 ZollVB
frogbikes
Frog 40
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

40

3-4 Jahre6,46 kgAlu14 ZollVB
Commencal
Ramones 14
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


95-110
7,0 kgAlu14 ZollSB
Puky
Youke 12
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

41-50
96-121
3 Jahre7,2 kgAlu12 ZollRT
Scott
Contessa 14
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


90
3-5 Jahre7,4 kgAlu/Stahl14 ZollRT
Kokua
LIKEtoBIKE 16 
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

40-55

3,5 Jahre7,5 kgAlu16 ZollRT
Kokua
LIKEtoBIKE 16 
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

40-55

3,5 Jahre7,5 kgAlu16 ZollVB
Puky
ZL 12-1 Alu
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

43-52
96-121
46-55
3 Jahre7,6 kgAlu12 ZollRT
Puky
Steel 12
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

42-51
95-120
45-54
3 Jahre7,9 kgStahl12 ZollRT
Puky
Steel Classic 12
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

42-51
95-120
45-54
3 Jahre7,9 kgStahl12 ZollRT
Puky
Z 2
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

42-51
95-120
45-54
3 Jahre7,9 kgStahl12 ZollRT
Prometheus
Hawk 12 Zoll
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

42
95
48-54
2,5-3 Jahre7,9 kgStahl12 ZollRT
Orbea
Grow 1
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


95-105
3-5,5 Jahre8,0 kgAlu16 ZollVB
Bikestar
12er Modern
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

43
95
47-55
3 Jahre8,0 kgStahl12 ZollRT
Bikestar
12 Zoll Classic
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

43
95
47-55
3 Jahre8,0 kgStahl12 ZollRT
Prometheus
Hawk 12 Zoll
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

42
95
47-52
2,5-3 Jahre8,2 kgStahl12 ZollRT
Prometheus
Hawk 14 Zoll
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


100
49-55
3-4 Jahre8,5 kgStahl14 ZollRT
Prometheus
Hawk 14 Zoll
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


100
50-56
3-4 Jahre8,5 kgStahl14 ZollRT
Bikestar
12 Zoll BMX
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

40
95
45-54
3 Jahre8,5 kgStahl12 ZollRT
Kokua
LIKEtoBIKE 16 Automatix
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

40-55

3,5 Jahre8,7 kgAlu16 ZollVB2 ANS
Bikestar
12 Zoll Mountain
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

40
95
43-53
3 Jahre9,0 kgStahl12 ZollRT
Bikestar
12er Cruiser
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

40
95
47-55
3 Jahre9,0 kgStahl12 ZollRT

 

Die Angaben in der Tabelle beruhen auf Hersteller Information. Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit. Links verweisen zu Amazon und anderen Bezugsmöglichkeiten. Unter Umständen erhalten wir eine kleine Provision wenn du dort etwas kaufst. Die Preise werden täglich aktualisiert, können sich inzwischen aber geändert haben.

Wir versuchen die Tabellen immer fehlerfrei und aktuell zu halten. Bitte schreib einen Kommentar wenn du einen Fehler und fehlendes Fahrrad gefunden hast!

 

Regina Adam
Juli 1st, 2020 at 10:09 pm

Danke für die schöne Übersicht. Woom ist nicht lieferbar, early Rider ist mir zu teuer. Welches soll ich kaufen?

Juli 1st, 2020 at 11:27 pm

Hallo Regina, ja bei woom gibt es zur Zeit eine Warteliste. Dieses Jahr werden wohl sehr viele Kinderfahrräder gekauft.Ich würde dir alternativ das Puky LS Pro 16-1 Alu empfehlen. Oder das Naloo Chameleon 16. Wie groß ist denn dein Kind?

KOMMENTIEREN

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

theme by teslathemes