16 Zoll Fahrrad Vergleich

Dein Kind ist schon wieder ein Jahr älter und ein Stück gewachsen? So schön das ist so bedeutet es aber leider auch, dass schon wieder ein neues Fahrrad fällig ist da das alte Rad einfach zu klein geworden ist. 16 Zoll sind sind eine sehr gängige Größe bei Kinderfahrrädern. Von allen Herstellern gibt es ein Fahrrad in dieser Größe. Meist passen sie wenn dein Kind 4 bis 5 Jahre alt ist.

Ob dies die passende Größe für dein Kind ist und wie du das passende 16 Zoll Fahrrad für dein Kind findest erfährst du in unserem Ratgeber. Damit du das beste Fahrrad für dein Kind kaufen kannst.

 

16 Zoll Fahrräder für Kinder

Wenn dein Kind früh das Radfahren gelernt hat dann sind 16 Zoll Räder meist bereits die zweiten weil der Anfang auf einem kleinen 12″ oder 14″ gemacht wurde. Größere Kinder die lange mit dem Laufrad glücklich waren fangen vielleicht direkt auf einem 16 Zoll Fahrrad an.

Dies ist eine typische Kinderfahrradgröße und von vielen Herstellern gibt es die unterschiedlichsten Modelle im Angebot. Nur weil sie alle 16 Zoll Räder haben heißt das nicht, dass sie gleich groß sind. Tatsächlich gibt es deutliche Unterschiede zwischen den verschiedenen Rädern. Ja nachdem wie groß dein Kind ist und wie geübt es bereits im Fahrradfahren ist passt ein anderes Fahrrad besser zu ihm.

 

Das beste 16 Zoll Fahrrad für dein Kind

Unsere Ausführlichen Ratgeber zu den wichtigsten Eigenschaften eines Kinderfahrrads findest du hierAuf einige Punkte solltest du besonders achten wenn du ein 16 Zoll Kinderfahrrad kaufen möchtest:

  1. Für welches Alter passt ein 16 Zoll Fahrrad und ist das die passende Größe für dein Kind?
  2. Von Puky gibt fast 10 verschiedene 16 Zoll Fahrräder. Ist da das richtige dabei oder ist ein anderer Hersteller wie woom besser geeignet für dein Kind?
  3. Ein geringes Fahrradgewicht erleichtert das Handling sehr. Längere Strecken sind dann für dein Kind leichter zu schaffen.
  4. Handbremsen und Freilauf sind besser als eine Rücktrittbremse weil sich die Pedale frei bewegen lassen.
  5. Stützräder sind heute nicht mehr zu empfehlen. Wenn Kinder Laufrad gefahren sind brauchen sie keine Stützräder am Fahrrad.

Die Antworten und alle Tipps gibt es weiter unten!

 

 

Für welches Alter passt ein 16 Zoll Rad?

Ist ein 16 Zoll Fahrrad überhaupt das richtige für dein Kind? Ab wann ein Fahrrad passt hängt weniger von seinem Alter als von seiner Körpergröße ab.

Unser Ratgeber zur passenden Fahrradgröße für jedes Alter hilft dir bei der Vorauswahl passender Fahrräder. Es kommt nämlich gar nicht auf die Reifengröße in Zoll an sondern darauf, dass die Sattelhöhe des Rads zur Schrittlänge des Kindes passt.

 

Körpergröße und Innenbeinlänge

Die Hersteller sind sich hier recht einig die meisten Modelle werden für eine Körpergröße ab 105 cm und einer Innenbeinlänge ab 45 cm empfohlen. Alle Kinder entwickeln sich unterschiedlich schnell. Aber bei dieser Größe ist dein Kind wahrscheinlich um die 4 Jahre alt.

 

Fahrrad GrößeKörpergrößeBeinlängeAlter
16 Zollca. 105 - 120 cmca. 45 - 55 cmca. 4 - 6 Jahre

 

Beachte, dass die Zoll Angabe hier wirklich nicht wichtig ist. In unserer Übersicht zu den besten Fahrrädern ab 4 Jahren findest du alle Kinderfahrräder die für diese Körpergröße passen. Und da sind nicht nur 16 Zoll Räder vertreten. Bei manchen Anbietern (auch Puky) gibt es nämlich auch 18 Zoll Räder. Und die Unterscheiden sich in der Größe kaum von den 16″.

 

16 Zoll Fahrrad für 3 Jährige

Für kleinere Kinder kann es besser sein zunächst auf einem 12 Zoll oder 14 Zoll Fahrrad die ersten Erfahrungen zu machen. Durch die kleinere Größe sind diese Räder leichter zu bewältigen als die größeren 16 Zoll Räder.

Es gibt eigentlich nur ein 16 Zoll Fahrrad für Kinder ab 3 Jahren passen kann. Das Naloo Chameleon 16 hat einen besonders abgesenkten Rahmen bei dem sich der Sattel deutlich niedriger einstellen lässt als bei den meisten anderen 16 Zoll Rädern.

Für das Chameleon 16 empfiehlt der Schweizer Hersteller Naloo ein Alter von 3 – 6 Jahren und eine Körpergröße von 93 bis 110 cm. Das sind Maße die bei anderen Herstellern eher für 12 und 14 Zoll Kinderfahrräder gelten. Ähnlich klein sind nur das Kokua LIKEtoBIKE 16 und das Orbea Grow 1.

Hier findest du unsere Empfehlungen zu den besten Fahrrädern für kleine Anfänger ab 3 Jahren.

 

Für große Kinder

Unter Umständen kann es aber auch Sinn machen bereits ein 20 Zoll Fahrrad zu kaufen. Denn mit dieser Größe gibt es bei den meisten Herstellern bereits eine Schaltung. Größere Kinder können dadurch längere Strecken schneller zurücklegen.

Du siehst, die richtige Größe für dein Kind zu finden ist nicht einfach. Unser Ratgeber hilft dir dabei sicher weiter.

 

16 Zoll Puky Fahrrad

Puky war jahrzehntelang das Synonym für Kinderfahrrad und hat ganz viel Einfluss auf die Entwicklung kindgerechter Fahrräder gehabt. 16 Zoll ist schon immer eine der Puky Größen und deshalb gibt es viele verschiedene 16 Zoll Räder von Puky. Welches passt zu dir und deinem Kind?

 

Der klassische Klassiker

Das Puky Z 6 ist das Einsteigerrad mit einem robusten Stahlrahmen. Kürzlich hat Puky das Design zwar ein wenig überarbeitet aber eigentlich wird diese Modell seit Ewigkeiten gebaut und hat sich millionenfach bewährt.

2021 hat Puky den Namen des Z 6 in Steel 16 geändert. Sonst hat sich aber nur wenig an den grundlegenden Eigenschaften verändert. In Zukunft wird das Z 6 sicher nicht mehr verkauft werden. Bis dahin bekommst du den Puky Klassiker als Z 6 oder als Steel 16. Damit klar wird, dass klassisch nicht alt sein muss gibt es seit 2021 auch das Steel Classic 16. Mit schicken retro Farben und Korb macht Puky hier aus der Not eine Tugend. Sonst ist auch das Steel Classic quasi baugleich zum Z 6.

Alle drei kommen in Vollausstattung mit integriertem Gepäckträger, Schutzblechen, Rücktrittbremse, Ständer und Klingel. Nur ein Licht gehört bei den 16 Zoll Fahrrädern noch nicht zur Ausstattung. Die klassische Geometrie mit aufrechter Sitzposition ist perfekt für Kinder geeignet.

Der Stahlrahmen und das umfangreiche Zubehör haben nur leider einen Nachteil. Mit einem Gewicht von nur wenig unter 10 kg ist der Klassiker von Puky sehr schwer.

 

Der moderne Klassiker

Das Puky ZL 16 Alu soll sich genau dieser Problematik annehmen. Hier ist der Rahmen nicht aus Stahl sondern (wie der Name bereits andeutet) aus Alu. Das resultiert in der Tat in einem geringeren Gewicht. Das ZL 16 Alu wiegt weniger als 9 kg und ist deutlich leichter als das Z 6.

Auch beim modernen Klassiker hat Puky 2021 den Namen modernisiert. Jetzt heißt das Alu-Rad Puky Youke 16 und wird in schicken neuen Farben angeboten. Auch der Rahmen wurde leicht modernisiert. Die Sattelhöhe ist etwas niedriger und das Gewicht nochmals geringer.

 

Puky Mountainbike

Das Puky ZLX 16-1 Alu ist Pukys Interpretation eines Mountainbikes. Mit dicken Stollenreifen einem sportlichen Rahmen und ohne Gepäckträger ist es auch einem Ausritt ins Gelände gewachsen.

Tatsächlich ist es deutlich leichter als die klassischen 16 Zoll Puky Fahrräder. Besonders gut gefällt uns das ZLX 16-1F. Das F steht nämlich für Freilauf und Handbremse statt Rücktrittbremse. Damit kommen die meisten Kinder besser zurecht weil sie zum Aufsteige die Pedale im Stand frei drehen können und nicht zwischen vorwärts und rückwärts treten umdenken müssen. Auch bremst eine moderne V-Brake besser und ist deutlich leichter als eine Rücktrittbremse.

Auch das ZLX hat 2021 eine Erneuerung erhalten. Es gibt jetzt auch ein Puky Cyke 16 und Cyke 16 Freilauf. Die Cyke Serie fing früher erst bei 20 Zoll an. Auch hier wurde behutsam modernisiert ohne die bewährten Eigenschaften zu verändern. Das Cyke 16 ist etwas kleiner und leichter als das ZLX. Die Farben und das Design ist moderner. Mit knapp über 7 kg spielt das Cyke 16 fast mit in der Liga der leichten Fahrräder.

Bedenke, dass der sportliche Rahmen nicht so stark abgesenkt ist wie der Rahmen der beiden anderen Modelle. Die größere Überstandshöhe kann gerade für kleinere Kinder ein Problem sein weil sie mit den Füßen nicht sicher den Boden erreichen können. Auch ist eine sportlich gestreckte Sitzposition für kleine Kinder nicht ideal. Aufrecht sitzend haben sie eine bessere Kontrolle und Übersicht.

 

 

Leichte 16 Zoll Fahrräder

Auch wenn das Cyke deutlich leichter ist als die übrigen Räder von Puky, so ist es trotzdem recht schwer im Vergleich zu den leichtesten 16 Zoll Kinderfahrrädern auf dem Markt. Neben der passenden Größe ist das Gewicht ein wichtiger Faktor bei der Auswahl des richtigen Fahrrads für dein Kind. Natürlich fällt es den Kindern leichter ein Fahrrad mit einem geringen Gewicht zu bewegen. Damit fühlen sie sich sicherer und haben mehr Spaß am Fahrradfahren.

Seit 2020 gibt es von Puky das Puky LS-Pro 16-1 Alu. Ohne Kompromisse hat Puky hier ein super leichtes hochwertiges Kinderfahrrad gebaut das weniger als 6 kg wiegt. Der Rahmen erlaubt eine sportlich gestreckte Sitzposition, ist aber relativ niedrig. Mit dem LS-Pro können Kinder schon früh längere Strecken auf dem Rad zurücklegen.

woom 3 für Kinder, Link führt zur Produktseite bei woom
Preis: ab € 359,00

Auch von woom oder early rider gibt es hochwertige 16 Zoll Fahrräder mit einem Gewicht von weniger als 6 kg. Auch frogbikes, ollo und Kokua spielen mit einem Gewicht von um die 7 kg in dieser Liga. Ganz neu 2021 ist das Vilu 16 das es bei Fahrrad XXL gibt. Dieses ist dem woom 3 in Bauart, Design und Gewicht sehr ähnlich und wiegt fast genau so viel (oder wenig).

Auch das Academy Grade 3 ist ein Leichtgewicht. Academy ist die Edelmarke von S’Cool, dem deutschen Hersteller der bereits seit vielen Jahren Kinderfahr- und Laufräder herstellt.

Mit solch einem Fahrrad fällt deinem Kind nicht nur das Fahrradfahren lernen leichter, es wird im allgemeinen deutlich mehr Spaß am Fahrradfahren entwickeln und längere Strecken ohne zu jammern bewältigen.

Natürlich musst du für solch ein hochwertiges leichtes Fahrrad aber auch deutlich mehr bezahlen. Aber wenn du möchtest, dass dein Kind viel Freude am Fahrradfahren hat und gar nicht mehr absteigen möchte, dann lohnt es sich auf jeden Fall den Aufpreis zu zahlen. Vor allem die woom Fahrräder sind zur Zeit so beliebt, dass es immer wieder zu Wartezeiten auf ein Neurad kommt. Deshalb lassen sich die Räder sehr gut gebraucht weiterverkaufen.

 

Rücktrittbremse oder Freilauf?

Früher hatten alle 16 Zoll Fahrräder eine Rücktrittbremse. Am Hinterrad wurde also mit Rücktritt gebremst. Am Vorderrad gab es eine Handbremse. Von den etablierten Herstellern wie Puky wurde das als die beste Lösung am Kinderfahrrad angepriesen.

Neuerdings gibt es aber eine reihe von Hersteller die ganz anderer Meinung sind und auch am Hinterrad eine Handbremse verbauen. Tatsächlich hat ein Kinderfahrrad ohne Rücktritt einige Vorteile:

  • Mit Freilauf lassen sich die Pedale im Stand frei drehen. Damit ist das Aufsteigen und Losfahren viel einfacher.
  • Die Handbremsen sind leichter in der Bedienung und können besser dosiert werden als eine Rücktrittbremse.
  • Die Rücktrittnabe ist schwerer als eine Handbremse.

Deshalb findest du Rücktrittbremse vor allem bei den klassischen Kinderraädern. Neue, moderne und leichte Räder haben immer eine zweite Handbremse. Bei Puky findest du teilweise die Räder in zwei Varianten: eine mit Rücktritt und eine mit Freilauf. Die Freilauf-Variante hat meist ein F im Namen.

 

16 Zoll Fahrrad mit Schaltung

Bei den 16 Zoll Fahrrädern gibt es dann auch die ersten Modelle mit Gangschaltung.

Braucht ein Kinderfahrrad eine Schaltung? 

Nein, Schaltungen sind bei Fahrrädern dieser Größe nicht zwingend.

Ein Vorteil einer Schaltung am Kinderrad ist der größere Übersetzungsbereich. Dein Kind kann daher im besten Fall in einem leichten Gang Berge mit weniger Kraftaufwand erklimmen und gleichzeitig eine höhere Geschwindigkeit erreichen, zum Beispiel wenn es bergab geht.

Der Nachteil ist die höhere Komplexität eines Rads mit Schaltung. Der Wartungsaufwand ist höher, die Bedienung der Schaltung verlangt den Kindern einiges ab und auch das Gewicht eines Fahrrads mit Schaltung ist höher.

Unserer Erfahrung nach brauchen Kinder bei einem 16 Zoll Fahrrad nicht unbedingt eine Schaltung. Wenn dein Kind viel und auch weitere Strecken fahren soll (oder muss weil bei euch Fahrrad zur Bewältigung alltäglicher Wege genutzt wird) dann hilft ihm eine Schaltung sehr wohl. Die durchschnittliche Geschwindigkeit steigt deutlich an.

Mit einer manuellen Schaltung sind unsere Kinder aber nicht gut zurecht gekommen. Sie fuhren eigentlich immer im falschen Gang, wodurch der Vorteil dahin ist.

 

16 Zoll Rad mit Automatik Schaltung

Zum Glück gibt es aber eine schlaue Alternative:
Das Kokua LIKEtoBIKE 16 gibt es auch mit Schaltung. Das Kokua LIKEtoBIKE 16 Automatix kommt mit einer 2 Gang Nabenschaltung. Diese schaltet vollkommen automatisch ab einer bestimmten Geschwindigkeit in den zweiten Gang und zurück in den ersten Gang wenn dein Kind wieder langsamer wird.

Diese Art der Schaltung erfordert keine manuelle Bedienung und ist damit perfekt für jüngere Kinder geeignet. Sie fahren ganz automatisch immer im richtigen Gang.

Der Vorteil liegt in einem breiteren Übersetzungsbereich. Dein Kinder wird sich bergauf und bergab leichter tun. In der Ebene bringt die Schaltung kaum einen Vorteil.

Vor allem steigert sich die mögliche maximal Geschwindigkeit. Die Übersetzung im zweiten Gang liegt bei 136%. Anstatt maximal z.B. 15 km/h schnell fahren zu können ist dein Kind dann 36% schneller also bis ca. 20 km/h.

Der Nachteil liegt in einem höheren Gewicht. Die Automatix Variante des LIKEtoBIKE 16 wiegt mit 8,7 kg doch einiges mehr als die normale Variante.

Damit ist dann auch ein Teil Vorteils der Schaltung beim Bergauffahren wieder weg.

Auch das Woom 3 gibt gab es mit Automatix Schaltung. Da die Schaltung keine Bedienelemente benötigt sondern komplett im Hinterrad verbaut ist kann man sie auch gut in bestehende Fahrräder nachrüsten. Da die Automatix Schaltung nicht mehr hergestellt wird ist es nur eine Frage der Zeit bis diese ganz verschwindet.

 

Verkehrssichere 16 Zoll Fahrräder

Keines der hier vorgestellten Fahrräder hat ein zugelassenes Licht und auch Reflektoren fehlen überwiegend. Tatsächlich handelt es sich bei diesen Rädern um sogenannte Spielfahrräder. Dies sind also keine Verkehrsmittel und dürfen daher auch nicht auf der Straße verwendet werden. Aber dort hat ein Kind in diesem Alter eh nichts zu suchen.

Natürlich ist ein fehlendes Licht aber ein Sicherheitsrisiko. Gerade in der dunkleren Jahreszeit muss auch ein Kind das auf dem Gehweg unterwegs ist ein Licht am Rad haben.

Wir behelfen uns dafür immer mit kleinen LED Lampen die sich einfach an Lenker und Sattelstütze befestigen lassen. Leider sind aber die Wechselbatterien recht teuer.

Für ein wenig mehr Geld gibt es auch Varianten die sich per USB aufladen lassen. Dann entfällt das lästige Batterien kaufen.

Übrigens, diese Lampen lassen sich überall befestigen und sind auch perfekt für das Laufrad, Fahrradanhänger oder sogar den Kinderwagen geeignet. Manche lassen sich mittels eines kleinen Klips sogar an der Kapuze befestigen.

Wenn es also auch kein 16 Zoll Fahrrad mit Licht gibt so gibt es doch viele Möglichkeiten dein Kind im Dunkeln trotzdem gut sichtbar zu machen.

 

Alle 16 Zoll Fahrräder im Vergleich

In unserem Vergleich findest du alle 16 Zoll Fahrräder mit den wichtigsten Eigenschaften.

Unser Favorit für 4 Jährige ist das woom 3. Das Gesamtpaket ist einfach super gut! Das Vilu 16 ist eine tollte Alternative und steht dem Original in fast nichts nach.

Das einzige 16 Zoll Rad für Dreijährige ist das Naloo 16. Durch den tollen Rahmen wächst es relativ lange mit und passt deshalb ziemlich lange bevor es zu klein wird.

Wenn es ein 16 Zoll Fahrrad von Puky sein soll würden wir zum Cyke 16 raten oder zum LS-Pro 16. Beide sind tolle moderne Räder die auch nicht zu schwer sind. Dir ist Style am wichtigsten? Das Classic 16 ist ein schickes retro Rad und der klassische Klassiker unter den Puky Rädern.

Aber denke dran: Am wichtigsten bei der Auswahl des richtigen Fahrrads für dein Kind ist die passende Größe. Die meisten der 16 Zoll Räder fallen in unsere Kategorie 2 und passen meist für Kinder ab 4 Jahren. Es gibt aber auch Ausnahmen. Und wenn die Sattelhöhe nicht zur Beinlänge deines Kindes passt ist ganz egal welches Fahrrad du ausgesucht hast.

 

 NamePreisGrößeReifenAlterGewichtMaterialStänderSchutzblechGepäckträgerKlingelBremse
vilu
SECHZEHN
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

46
105
46-56
16 Zoll4 Jahre5,3 kgAluVB
woom
3
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


105-120
48,5-64
16 Zoll4-6 Jahre5,4 kgAluVB
Academy
Grade 3
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


105-120
16 Zoll4-6 Jahre5,5 kgAluVB
early rider
Belter 16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

45
103-120
47-57
16 Zoll3,5-6 Jahre5,9 kgAluVB
Puky
LS-Pro 16-1 Alu
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

40-50
100-115
16 Zoll4 Jahre5,9 kgAluVB
early rider
Seeker 16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

44,5
103-120
47-57
16 Zoll3,5-6 Jahre5,95 kgAluVB
Naloo
Chameleon 16
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

36
93-110
16 Zoll3-6 Jahre6,1 kgAluVB
Saracen
Mantra 1.6
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


105-120
16 Zoll6,2 kgAluVB
early rider
Hellion 16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

48
100-120
46,5-57
16 Zoll3,5-6 Jahre6,8 kgAluSB
Ridgeback
Dimension 16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


110-120
16 Zoll3-6 Jahre6,8 kgAluVB
Serious
Superlite 16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


100-115
16 Zoll4-6 Jahre6,25 kgAlujaVB
early rider
Seeker X16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

44,5
103-120
47-57
16 Zoll3,5-6 Jahre6,25 kgAluSB
frogbikes
Frog 44
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

44

16 Zoll4-5 Jahre6,39 kgAlujaVB
Cuda
CP16
Kategorie 3
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



49-58
16 Zoll7,0 kgAluVB
ollo
16 Zoll
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

45-55
105-120
16 Zoll4 Jahre7,1 kgAluVB
Vitus
16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

40-54
104-122
16 Zoll4-6 Jahre7,2 kgAluVB
Puky
Cyke 16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

45-53
105-125
16 Zoll4 Jahre7,2 kgAlujajajaRT
Puky
Cyke 16 Freilauf
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

45-53
105-125
16 Zoll4 Jahre7,2 kgAlujajajaVB
Kokua
LIKEtoBIKE 16 
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

40-55

16 Zoll3,5 Jahre7,5 kgAluVB
Kokua
LIKEtoBIKE 16 
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

40-55

16 Zoll3,5 Jahre7,5 kgAluRT
Cube
Cubie 160
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


105-125
16 Zoll3-5 Jahre7,5 kgAlujaRT
Puky
ZLX 16-1F Alu
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

47-55
113-125
51-59
16 Zoll4 Jahre7,7 kgAlujajaVB
Orbea
Grow 1
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


95-105
16 Zoll3-5,5 Jahre8,0 kgAluVB
Ridgeback
Melody
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


110-120
16 Zoll3-6 Jahre8,2 kgAluVB
Scott
Contessa 16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


95
16 Zoll4-6 Jahre8,2 kgAlu/StahljaRT
Puky
Youke 16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

45-54
105-125
16 Zoll4 Jahre8,2 kgAlujajajajaRT
Puky
ZLX 16-1 Alu
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

47-55
113-125
51-59
16 Zoll4 Jahre8,4 kgAlujajajaRT
Orbea
MX 16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


100-115
16 Zoll8,5 kgAluVB
Kokua
LIKEtoBIKE 16 Automatix
Kategorie 1
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

40-55

16 Zoll3,5 Jahre8,7 kgAluVB
Puky
ZL 16-1 Alu
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

47-56
110-127
51-60
16 Zoll4 Jahre8,8 kgAlujajajajaRT
Ridgeback
MX16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


110-120
16 Zoll3-6 Jahre8,8 kgAluVB
Cuda
Blox 16
Kategorie 3
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:



48,5-63
16 Zoll8,9 kgAluVB
Serious
Superhero 16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


-110
16 Zoll4-5 Jahre8,66 kgAlujaRT
Prometheus
Hawk 16 Zoll
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


105
54-62
16 Zoll4-5 Jahre9,0 kgStahljajaRT
Prometheus
Hawk 16 Zoll
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


105
54-61
16 Zoll4-5 Jahre9,0 kgStahljajaRT
Puky
Steel 16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

45-54
109-125
49-58
16 Zoll4 Jahre9,5 kgStahljajajajaRT
Puky
Steel Classic 16
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

45-54
109-125
49-58
16 Zoll4 Jahre9,5 kgStahljajajajaRT
s'cool
Xxlite alloy 16 1-S
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


107
16 Zoll4 Jahre9,5 kgAlujajaRT
Puky
Z 6
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

45-54
109-125
49-58
16 Zoll4 Jahre9,5 kgStahljajajajaRT
s'cool
niXe alloy 16 1-S
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


110
16 Zoll4 Jahre9,8 kgAlujajajaRT
Bikestar
16er Modern
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

48
105
57-64
16 Zoll4-5 Jahre10,0 kgStahljajajajaRT
Bikestar
16 Zoll Mountain
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

48
105
50-62
16 Zoll4-5 Jahre10,0 kgStahljajajaRT
Bikestar
16er Classic
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

48
105
57-64
16 Zoll4-5 Jahre10,0 kgStahljajajajaRT
Bikestar
16 Zoll BMX
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

48
105
53-63
16 Zoll4-5 Jahre10,0 kgStahljaRT
s'cool
Xxlite steel 16 1-S
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


107
16 Zoll4 Jahre10,3 kgStahljajaRT
s'cool
niXe steel 16 1-S
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:


110
16 Zoll4 Jahre10,3 kgStahljajajaRT
Bikestar
16er Cruiser
Kategorie 2
Schrittlänge:
Körpergröße:
Sattelhöhe:

48
105
54-64
16 Zoll4-5 Jahre11,0 kgStahljajajaRT

 

 

Die Angaben in der Tabelle beruhen auf Informationen der Hersteller. Wie bemühen uns alle technischen Daten aktuell und korrekt zu halten. Die Hersteller nehmen regelmäßig kleine Änderungen an ihren Produkten vor. Wir übernehmen daher keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben. Informiere dich also vor dem Kauf genau!

Links verweisen zu Amazon und anderen Bezugsmöglichkeiten. Unter Umständen erhalten wir eine kleine Provision wenn du dort etwas kaufst. Die Preise werden täglich aktualisiert, können sich inzwischen aber geändert haben. In unserer Übersicht versuchen wir alle wichtigen Kinderfahrräder zu berücksichtigen und alle Daten aktuell und korrekt zu halten.

Bitte schreib einen Kommentar wenn du einen Fehler oder ein fehlendes Fahrrad gefunden hast!

 

 

Anonymous
September 19th, 2020 at 11:16 am

Kubikes 16, Btwin 16 und Islabikes Cnoc 16 fehlen meines Wissens in der Tabelle.

September 22nd, 2020 at 9:33 am

Stimmt! Danke für die Tipps.
Kubikes steht auch auf unserer Liste und ist teilweise schon eingepflegt. Das 16 folgt mit dem nächsten Update. Islabikes finden wir auch super und sehen sie ein wenig als die Vorreiter der hochwertigen Kinderfahr und Laufräder an. Leider ist aber die Liefersituation nach Deutschland immer etwas unklar. Anfang des Jahres wurde endlich ein lokaler shop in Deutschland gestartet, der ist (sicher auch Corona / Brexitbedingt) aber nach nur 6 Monaten wieder geschlossen worden. Klar, man kann auch in England bestellen, aber das ist bereits umständlich und wird mit dem Brexit ab 2021 sicher nicht einfacher.
Decathlon hatten wir bisher nicht auf der Rechnung. Die Kinderräder schauen wir uns mal genauer an.
Danke!

Anworten "Anonymous" / Abbrechen

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

theme by teslathemes